|
Dekanat

Informationen für Studienanfänger

Aufgrund der Corona-Pandemie beginnen die Vorlesungen an der WWU im Wintersemester 2020/2021 einheitlich am Montag, den 2. November 2020. Im Rahmen der Orientierungswoche erhalten Studierende des ersten Fachsemesters vorab Informationen zur Organisation und zum Ablauf des Studiums. Die Orientierungswoche des Wintersemesters 2020/21 findet im Zeitraum vom 27. bis zum 30. Oktober statt. Weitere Informationen zur Orientierungswoche finden Studienanfänger auf der Website der Fachschaft. Außerdem versorgen wir Sie zeitnah per E-Mail mit allen Informationen zum Studienstart.

Weiterlesen über Informationen für Studienanfänger
|
Dekanat

WWU-Start-up-Center am FB4

Auftakt mit Vertretern von Hochschulen, Städten und Unternehmen

Gemeinsam Entrepreneurship-Strukturen schaffen, zusammen Gründungsideen entwickeln: Unter diesem Motto stand die gestrige Vorstellung des neuen Euregio Start-up-Centers „REACH“. Vertreter der Universität Münster und der FH Münster diskutierten mit ihren Kooperationspartnern von der Universität Twente und dem „Digital Hub münsterLAND“ sowie mit Unternehmensvertretern aus der Region und Gründern über die Frage, wie Innovationen aus den Hochschulen für die Region gesichert und so Arbeitsplätze geschaffen werden können.

Weiterlesen über WWU-Start-up-Center am FB4
|
Dekanat

FB4-Professoren im F.A.Z.-Ökonomenranking 2020

Das Ökonomenranking der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) zeichnet jährlich die Ökonominnen und Ökonomen mit dem größten Einfluss auf das öffentliche Leben im deutschsprachigen Raum aus. Im Zuge des Rankings werden die Leistungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den Kategorien Medien, Politik, Social Media und Wissenschaft gewürdigt. In der aktuellen Ausgabe des Rankings sind mit Prof. Andreas Löschel, Prof. Johannes Becker und Prof. Thorsten Hennig-Thurau drei FB4-Professoren vertreten.

Weiterlesen über FB4-Professoren im F.A.Z.-Ökonomenranking 2020
|
Dekanat

Jörn Debener nimmt erfolgreich am Karriere-Preis 2020 der DZ BANK Gruppe teil

Jörn Debener nimmt erfolgreich am Karriere-Preis 2020 der DZ BANK Gruppe teil. Mit seiner Masterarbeit am Institut für Kreditwesen zum Thema "Text-Mining-Methoden und Geschäftsberichte von Banken" belegt er den 3. Platz von insgesamt 117 eingereichten Masterarbeiten. Das Finance Center Münster und der gesamte FB4 gratulieren Herrn Debener ganz herzlich.

Weiterlesen über Jörn Debener nimmt erfolgreich am Karriere-Preis 2020 der DZ BANK Gruppe teil
|
Dekanat

Beta Gamma Sigma-Chapter der WWU ausgezeichnet

Im Jahre 2015 wurde an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster eines der ersten Beta Gamma Sigma-Chapter in Deutschland gegründet. Beta Gamma Sigma (ΒΓΣ) ist eine Ehrengesellschaft für herausragende Absolventinnen und Absolventen sowie Professorinnen und Professoren der Wirtschaftswissenschaften. Die Gesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, akademische Leistungen zu ermutigen sowie wirtschaftliches Denken und lebenslanges Lernen zu fördern. Das Beta Gamma Sigma-Chapter der WWU wurde nun durch die internationale Ehrengesellschaft mit dem Titel Honors Chapter ausgezeichnet.

Weiterlesen über Beta Gamma Sigma-Chapter der WWU ausgezeichnet
|
Dekanat

Prof. Apolte über die Proteste in Belarus und das „Dilemma der Revolution“

Prof. Dr. Thomas Apolte ist Inhaber des Lehrstuhls für Ökonomische Politikanalyse am Centrum für Interdisziplinäre Wirtschaftsforschung. In seinem aktuellen Buch „Der Mythos der Revolution“ setzt sich Prof. Apolte kritisch mit modernen Theorien der Revolution auseinander. Im Zentrum des Buches stehen spieltheoretische Gedankenexperimente, die dem Nachvollzug individueller Entscheidungskalküle in verschiedenen Konstellationen dienen.

Weiterlesen über Prof. Apolte über die Proteste in Belarus und das „Dilemma der Revolution“
|
Dekanat

ERCIS Launch Pad sucht nach innovativen Geschäftsideen

13. Wettbewerb für die IT-Gründerszene / Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro lockt

Das "ERCIS Launch Pad", ein Wettbewerb für die IT-Gründerszene des European Research Center for Information Systems (ERCIS) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), geht in eine neue Runde. Zum 13. Mal sind in den nächsten Wochen und Monaten Gründungswillige und Startups mit innovativen Geschäftsideen gesucht.

Weiterlesen über ERCIS Launch Pad sucht nach innovativen Geschäftsideen
|
Dekanat

Prof. Andreas Löschel zur geplanten EEG-Reform

Gemäß den Vereinbarungen des Koalitionsvertrages möchte die Bundesregierung den Anteil erneuerbarer Energien bis 2030 auf mindestens 65% erhöhen. Das will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mit einer Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erreichen. Der Entwurf sieht klare Mengenziele bei Wind- und Solarkraft vor. In der Windkraft soll die installierte Leistung bis 2030 bei 71 Gigawatt liegen. Vor allem im Süden Deutschlands sollen neue Windräder entstehen.

Weiterlesen über Prof. Andreas Löschel zur geplanten EEG-Reform
|
Dekanat

Prof. Stephan Nüesch zum Börsenrückzug des Startup-Investors Rocket Internet

Der Startup-Investor Rocket Internet möchte sich nach sechs Jahren aus seinen Börsenaktivitäten zurückziehen. Das gab das MDax-Unternehmen am Dienstag bekannt. Rocket Internet finanzierte u.a. die Gründung des Online-Modehändlers Zalando und beteiligte sich an dem Essenslieferdienst Delivery Hero, der seit vergangener Woche im deutschen Leitindex Dax gelistet ist. Das Unternehmen bietet seinen Aktionären im Zuge seines Börsenrückzuges einen Betrag von 18,57 EUR pro Aktie, der nach Berechnungen des Berliner Unternehmens dem gesetzlichen Mindestkurs entspricht.

Weiterlesen über Prof. Stephan Nüesch zum Börsenrückzug des Startup-Investors Rocket Internet