|
Dekanat

Vortrag von Hanno Weimer (Commercial Circle Lead & Co-Founder, GROME)

Mittwoch, 16. Juni 2021 - 16:00 bis 18:00

Der Vortrag ist Teil der digitalen Ringvorlesung des Lehrstuhls für Mikroökonomik, insbes. Energie- und Ressourcenökonomik im Sommersemester 2021. Im Mittelpunkt der Ringvorlesung steht die Frage, wie es Unternehmen – und vor allem Start-ups – gelingen kann, Profitabilität mit einer sozialen und umweltgerechten Unternehmensführung zu verbinden. Hauptorganisatoren der Reihe sind Prof. Dr. Andreas Löschel von der WWU und Prof. Dipl.-Ing. Andreas Grübel von der FH Münster.

Weiterlesen über Vortrag von Hanno Weimer (Commercial Circle Lead & Co-Founder, GROME)
|
Dekanat

Business Contacts 2021

Freitag, 18. Juni 2021 - 10:00 bis 16:00, Online-Veranstaltung

Bald ist es wieder so weit, die Business Contacts (BCM) jährt sich am 18. Juni 2021 zum 14. Mal. Die BCM bietet jedes Jahr rund 50 Unternehmen die Möglichkeit, sich interessierten Studierenden und Absolvent/innen zu präsentieren. Bei den Ausstellern handelt es sich um renommierte Unternehmen aus ganz Deutschland – die Bandbreite reicht von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Weltkonzernen.

Weiterlesen über Business Contacts 2021
|
Dekanat

Lunchtime Seminar: "Biometric recognition, principles and privacy protection"

Dienstag, 29. Juni 2021 - 12:15 bis 13:00

Speaker: Raymond Veldhuis

The biometric comparator is the core engine of most biometric recognition systems. Its current realisations are predominantly based on machine learning. In the talk the underlying principles, which differ from those of standard machine-learning based classification, and their relation to statistical optimality will be reviewed. Afterwards, various security and privacy risks of the storage and processing of biometric data will be addressed and proposed privacy enhancing solutions discussed.

Weiterlesen über Lunchtime Seminar: "Biometric recognition, principles and privacy protection"
|
Dekanat

Vortrag von Till Ammann (Geschäftsführer, Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH)

Mittwoch, 30. Juni 2021 - 16:00 bis 18:00, Online via Zoom

Der Vortrag ist Teil der digitalen Ringvorlesung des Lehrstuhls für Mikroökonomik, insbes. Energie- und Ressourcenökonomik im Sommersemester 2021. Im Mittelpunkt der Ringvorlesung steht die Frage, wie es Unternehmen – und vor allem Start-ups – gelingen kann, Profitabilität mit einer sozialen und umweltgerechten Unternehmensführung zu verbinden. Hauptorganisatoren der Reihe sind Prof. Dr. Andreas Löschel von der WWU und Prof. Dipl.-Ing. Andreas Grübel von der FH Münster.

Weiterlesen über Vortrag von Till Ammann (Geschäftsführer, Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH)
|
Dekanat

FB4-Ringvorlesung: „How to measure sustainability?“

Mittwoch, 30. Juni 2021 - 18:00 bis 19:00, Online via Zoom

Im Rahmen der Ringvorlesung des Sommersemesters begrüßt die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät am 30. Juni ab 18:00 Uhr Professor Markus Berger von der Universität Twente. Die Reihe, die Vorträge in deutscher und englischer Sprache umfasst, trägt den Titel: „Circular Economy and Sustainable Development“. Zur Teilnahme an der öffentlichen Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Veranstaltung wird auf virtuellem Wege über die Plattform WWUzoom übertragen.

Weiterlesen über FB4-Ringvorlesung: „How to measure sustainability?“
|
Dekanat

FB4-Ringvorlesung: „Managing Material Flows to Reduce Greenhouse Gas Emissions Through“

Mittwoch, 7. Juli 2021 - 18:00 bis 19:00, Online via Zoom

Im Rahmen der Ringvorlesung des Sommersemesters begrüßt die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät am 7. Juli ab 18:00 Uhr Professor Edgar Hertwich von der Norwegian University of Science and Technology. Die Reihe, die Vorträge in deutscher und englischer Sprache umfasst, trägt den Titel: „Circular Economy and Sustainable Development“. Zur Teilnahme an der öffentlichen Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Veranstaltung wird auf virtuellem Wege über die Plattform WWUzoom übertragen.

Weiterlesen über FB4-Ringvorlesung: „Managing Material Flows to Reduce Greenhouse Gas Emissions Through“