Transfer

Getreu dem Prinzip einer angewandten und auf gesellschaftliche Themen ausgerichteten Forschung engagiert sich die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät für den Wissenstransfer in Praxis und Gesellschaft. Im Zuge der Wissenschaftskommunikation verfolgt die Fakultät das Ziel, Forschungsergebnisse für die Praxis und Gesellschaft nutzbar zu machen. Das FB4-Advisory Board versteht sich als beratendes Gremium aus Praktikerinnen und Praktikern. Mit seiner Einrichtung wird das Ziel verfolgt, die Beziehungen der Fakultät zu Wirtschaft, Politik und der Gesellschaft bewusst zu gestalten und zu intensivieren. Im Bereich der Unternehmensgründung erhalten Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WWU Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen. Mit der Vergabe von Transferpreisen würdigt die Fakultät die Hervorbringung anwendungsbezogener Forschungsergebnisse durch Studierende sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler.