|
Dekanat

"Meinungsbildung, Meinungsmache und Desinformation im Internet"

Nächster Vortrag der öffentlichen Ringvorlesung am 30. Juni

Welche Rolle spielt das Internet für unsere Meinungsbildung? Welche Auswirkungen haben Desinformationskampagnen auf die Politik, die Wirtschaft und die Gesellschaft und wie können wir uns vor ihnen schützen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die Ringvorlesung der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der WWU Münster unter dem Titel „Meinungsbildung, Meinungsmache und Desinformation im Internet“ im Sommersemester 2022.

Weiterlesen über "Meinungsbildung, Meinungsmache und Desinformation im Internet"
|
Dekanat

Land NRW fördert REACH EUREGIO Start-up Center bis 2024

Im September 2019 erhielt die WWU Münster im Rahmen der Exzellenzinitiative „Start-up Center.NRW“ durch die Landesregierung eine Förderzusage in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro. Hieraus ist binnen kürzester Zeit das erste Hochschul-Gründungszentrum in Münster entstanden. Bis heute hat das Start-up Center „REACH“ mehr als 200 Gründungsvorhaben betreut. Der Erfolg des Projektes wurde nun vom Land NRW mit einer Verlängerung der Förderzusage bis Ende 2024 belohnt.

Weiterlesen über Land NRW fördert REACH EUREGIO Start-up Center bis 2024
|
Dekanat

Feierliche Promotion

Bei der Promotionsfeier am 18. Mai 2022 durften sich 14 Nachwuchswissenschaftler:innen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät über den Abschluss ihrer Promotion freuen. Die Doktorurkunden überreichte der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Gottfried Vossen, in der Aula des Schlosses. Den Festvortrag hielt Prof. Dr. David Bendig (Direktor des Instituts für Entrepeneurship).

Weiterlesen über Feierliche Promotion
|
Dekanat

Horváth-Studie: WWU Münster unter "Top-Kaderschmieden deutscher DAX-Vorstände"

Ein Universitätsstudium ist weiterhin ein wichtiges „Eintrittsticket“ für die Vorstände deutscher Unternehmen. Das geht aus einer Analyse der Managementberatung Horváth im Rahmen des „Faktencheck Vorstandsstrukturen“ hervor. Im Hinblick auf die Universitäten, an denen die Vorstände ihren Abschluss erworben haben, zeigen die Ergebnisse, dass ein Drittel aller deutschen Vorstände eine der „10 Top-Universitäten“ besucht hat, zu denen auch die Universität Münster zählt.

Weiterlesen über Horváth-Studie: WWU Münster unter "Top-Kaderschmieden deutscher DAX-Vorstände"
|
Dekanat

Was bringt das 9-Euro-Ticket?

Verkehrswissenschaftler Gernot Sieg im Gespräch mit dem WDR

Als Antwort der Bundesregierung auf die hohen Energiepreise hat die Bundesregierung entschieden, mit günstigen Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr Entlastung zu schaffen. Ab Juni soll das 9-Euro-ÖPNV-Ticket für insgesamt drei Monate verfügbar sein. Die Maßnahme verfolgt das Ziel, Anreize zum Energiesparen zu setzen und die Nutzung des ÖPNV langfristig attraktiver zu machen. Erste Umfragen deuten darauf hin, dass innerhalb der Bevölkerung eine große Nachfrage nach dem vergünstigten Ticket besteht.

Weiterlesen über Was bringt das 9-Euro-Ticket?
|
Dekanat

Start-up "Edyoucated" erstellt Lernpfade für digitale Weiterbildung

„Wer gründet, macht zunächst einmal alles Mögliche“, sagt Jannik Weichert und zählt auf: „Produktentwicklung, rechtliche Fragen, Vertrieb ...“ Mit David Middelbeck, Jan Papenbrock und Marius Vennemann hat er 2019 das Start-up „Edyoucated“ ins Leben gerufen. Im selben Jahr gewannen die Gründer den Hauptpreis beim ERCIS Launch Pad. Heute hat das Unternehmen mit Sitz an Münsters Kreativkai am Hafen 45 Mitarbeiter:innen. Es unterstützt vor allem Mittelständler in der digitalen Weiterbildung.

Weiterlesen über Start-up "Edyoucated" erstellt Lernpfade für digitale Weiterbildung
|
Dekanat

Inklusive Kommunikation an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Sprache ist mächtig und schafft mentale Bilder. Kommunikation beeinflusst unsere Wahrnehmung ebenso wie unser Verhalten. Meistens kommunizieren wir, ohne darüber weiter nachdenken zu müssen. Es gibt aber einen relevanten Teil der Bevölkerung, und damit auch der Studierenden und Mitarbeitenden an unserem Fachbereich, der nicht-inklusive Kommunikation in vielen Situationen sehr bewusst wahrnimmt. Diese Menschen fühlen sich durch die Verwendung bestimmter Formulierungen, Ausdrücke oder Bilder ausgeschlossen oder sogar persönlich angegriffen.

Weiterlesen über Inklusive Kommunikation an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
|
Dekanat

Aktuelles WiWo-Ranking: Universität Münster unter Top-Adressen für Personalverantwortliche

Einmal im Jahr veröffentlicht die WirtschaftsWoche (WiWo) ihr Hochschulranking, das diejenigen Universitäten und Fachhochschulen auszeichnen soll, die von Personalverantwortlichen am meisten geschätzt werden. Die Employer-Branding-Beratung „Universum“ befragte hierzu auch in diesem Jahr etwa 500 Personalverantwortliche, von welchen Hochschulen sie in unterschiedlichen Fächern mit Vorliebe neue Mitarbeiter:innen rekrutieren. Befragt wurden dabei Personalverantwortliche aus Unternehmen in der Größe von zehn bis zu Tausenden Beschäftigten.

Weiterlesen über Aktuelles WiWo-Ranking: Universität Münster unter Top-Adressen für Personalverantwortliche
|
Dekanat

Jährliche Studierendenumfrage

In der Zeit vom 2.-16. Mai findet an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät die jährliche Studierendenumfrage statt. Mit Hilfe der Ergebnisse möchte die Fakultät in enger Zusammenarbeit mit der Fachschaft Servicelücken sowie mögliche Problemfelder in der Studierendenbetreuung aufdecken und im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses Lösungen erarbeiten. Studierende erhalten das Passwort zur Teilnahme per E-Mail an ihre studentische Mail-Adresse. Die Zugangsdaten sind außerdem über das Learnweb abrufbar.

Weiterlesen über Jährliche Studierendenumfrage