|
Dekanat

Transformation bringt Umsatz

IfM-Wissenschaftler untersuchen Neuausrichtung von Einzelhandelsfiliale

Der Wettbewerbsdruck treibt viele stationäre Einzelhändler zu Investitionen: Um sich von Wettbewerbern abzugrenzen, gestalten die großen Lebensmitteleinzelhändler Aldi, Rewe, Edeka und Real ihre Filialen grundlegend um. Das Ziel der Einzelhändler liegt darin, den angestammten Kundenkreis zu binden und neue Kunden hinzuzugewinnen. Die Effekte der Transformation ausgewählter Einzelhandelsfilialen des Unternehmens Real bildeten in den vergangenen Jahren den Untersuchungsgegenstand einer Studie des Instituts für Marketing (IfM), die mit dem Wissenschaftspreis 2020 der EHI Stiftung ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen über Transformation bringt Umsatz
|
Dekanat

Kundenorientierung statt allgemeiner volkswirtschaftlicher Ziele

Prof. Dr. Thomas Ehrmann legt Gutachten zur Satzungsänderung der DB Netz AG vor

Änderungen der Unternehmensziele in den Satzungen der Deutschen Bahn sollen zukünftig einen wichtigen Beitrag für mehr Verkehr auf der Schiene leisten. Konkrete Formulierungsvorschläge hierzu stellte Prof. Dr. Thomas Ehrmann, Direktor des Instituts für Strategisches Management, in dieser Woche im „Gutachten zur Satzungsänderung bei DB Netz AG (und dazu verbundener Themen bei der DB AG)“ im Auftrag des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. vor. Prof. Ehrmann gehörte 17 Jahre lang dem Bahnbeirat sowie der Advisory Group bei der DB AG an.

Weiterlesen über Kundenorientierung statt allgemeiner volkswirtschaftlicher Ziele
|
Dekanat

Vorstandsvergütungen in deutschen börsennotierten Unternehmen – kein Hinweis auf Selbstbedienung über die Bilanz

Münster Practice and Policy – 18. Ausgabe erschienen

Vorstandsgehälter stehen mitunter nicht nur wegen ihrer Höhe regelmäßig in der Kritik. Es wird obendrein unterstellt, dass Vorstände einschlägige Kennzahlen im Rechnungswesen selbst manipulieren könnten, um ihre Vergütung zu verbessern. In der aktuellen Ausgabe der Reihe Münster Practice and Policy (MPP) befassen sich Prof. Dr. Wolfgang Berens, Dr. Christoph Wäsker (Forschungsteam Berens) und Prof. Dr. Friedrich Sommer von der Universität Bayreuth näher mit diesem Vorwurf.

Weiterlesen über Vorstandsvergütungen in deutschen börsennotierten Unternehmen – kein Hinweis auf Selbstbedienung über die Bilanz
|
Dekanat

Business Contacts 2020 – Digital durchstarten

Die Business Contacts bietet am 10. Juli 2020 25 Unternehmen die Möglichkeit, sich interessierten Studierenden, Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer virtuellen Karrieremesse zu präsentieren. Per Text- und Video-Chat können Besucherinnen und Besucher an den Messeständen mit den Ausstellern in Kontakt treten und sich über Karrierechancen informieren. Bei den Ausstellern handelt es sich um renommierte Unternehmen aus ganz Deutschland – die Bandbreite reicht von mittelständischen Unternehmen bis hin zu Weltkonzernen.

Weiterlesen über Business Contacts 2020 – Digital durchstarten
|
Dekanat

Beratungsmöglichkeiten am Langen Abend der Studienberatung

Am 25. Juni findet der diesjährige "Lange Abend der Studienberatung" statt. Der "Lange Abend" ist eine NRW-weite Initiative der Zentralen Studienberatungsstellen des Landes. Studieninteressierte, die sich aktuell mit dem Thema "Studienwahl" beschäftigen, steht an diesem Abend ein besonderes Informationsangebot zur Verfügung. Wenn Sie zum kommenden Wintersemester mit dem Studium beginnen möchten und Sie noch Fragen beschäftigen, haben Sie an diesem Abend die Gelegenheit, mit unseren Fachstudienberatungen in Kontakt zu treten, um alle Fragen zu klären.

Weiterlesen über Beratungsmöglichkeiten am Langen Abend der Studienberatung
|
Viviana Gonzalez

Master BWL: Coronabedingte Änderungen der Fristen im Bewerbungsverfahren 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde eine zweite Vorabzulassungsfrist für den Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre eingerichtet. Von allen Bewerberinnen und Bewerbern, deren vollständige Unterlagen bis zum 20. Juli 2020 eingegangen sind, erhalten besonders gute Kandidaten als Serviceleistung bereits bis Anfang August 2020 einen Zulassungsbescheid des Studierendensekretariats.

Weiterlesen über Master BWL: Coronabedingte Änderungen der Fristen im Bewerbungsverfahren 2020
|
Dekanat

Tim Bartelt und Jörn Debener erhalten Wissenschaftsförderpreis der Sparkasse Vest Recklinghausen

Die FB4-Studenten Tim Bartelt und Jörn Debener gehören zu den sechs Preisträgern des Wissenschaftsförderpreises der Sparkasse Vest Recklinghausen, der am 12. Juni verliehen wurde. Sie erhielten die Auszeichnungen für ihre Masterarbeiten am Institut für Kreditwesen von Professor Dr. Andreas Pfingsten. Herr Bartelt schrieb zum Thema „Die Bedeutung regionaler Effekte bei der Prognose von Kreditausfallrisiken - eine empirische Analyse“ und Herr Debener über „Text-Mining-Methoden und Geschäftsberichte von Banken“.

Weiterlesen über Tim Bartelt und Jörn Debener erhalten Wissenschaftsförderpreis der Sparkasse Vest Recklinghausen
|
Dekanat

Klimaschutz vorantreiben, Wohlstand stärken

Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ legt Stellungnahme vor

Um die politische Diskussion zur Weiterentwicklung der Energiewende und zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung in Zeiten der Corona-Pandemie zu unterstützen, adressiert die Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ der Bundesregierung in einer Stellungnahme zentrale Handlungsfelder der deutschen Energiewende im europäischen Kontext. Im Fokus stehen der Ausbau erneuerbarer Energien, die industrielle Transformation hin zu emissionsneutralen Technologien und Produkten und die zukünftige Rolle von Wasserstoff und synthetischen Energieträgern.

Weiterlesen über Klimaschutz vorantreiben, Wohlstand stärken
|
Dekanat

WWU erhält Bestnoten im internationalen Hochschulranking „U-Multirank“

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat in der aktuellen Auflage des internationalen Hochschulrankings „U-Multirank“ in unterschiedlichen Bewertungskategorien die Spitzengruppe erreicht. So erzielte die WWU im Bereich Forschung in der Kategorie „meist zitierte Publikationen“ und im Bereich internationale Orientierung in der Kategorie „internationales akademisches Personal“ jeweils die Bestnote „sehr gut“. Beim Wissenstransfer erhielt die WWU in den Kategorien „Ko-Publikationen mit Industriepartnern“ und „in Patenten zitierte Publikationen“ ebenfalls Bestnoten.

Weiterlesen über WWU erhält Bestnoten im internationalen Hochschulranking „U-Multirank“