|
Dekanat

Münsteraner Team erreicht Deutschlandfinale der EY Audit Challenge 2018

Das Team des Lehrstuhls für Internationale Unternehmensrechnung (IUR) mit Fabian Placzek, Oliver Preckel und Duc Nguyen hat erfolgreich am Deutschlandfinale der EY Audit Challenge in München teilgenommen, auch wenn es am Ende für den ersten Platz nicht ganz reichte. Im Mai dieses Jahres hatten sich die Studierenden durch eine gute Leistung im Online-Vorentscheid sowie durch einen anschließenden Sieg im Regionalfinale in Köln für das Deutschlandfinale qualifiziert.

Weiterlesen über Münsteraner Team erreicht Deutschlandfinale der EY Audit Challenge 2018
|
Dekanat

Sieger des Fotowettbewerbs des Sommersemesters 2018 ausgezeichnet

Zu Beginn eines jeden Semesters findet an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät traditionell die Orientierungswoche statt, die von der Fachschaft Wiwi für Studierende des ersten Fachsemesters angeboten wird. Studienanfänger erhalten so die Chance, wertvolle Informationen für ihren weiteren Studienverlauf zu erhalten und ihr neues Umfeld in Ruhe zu erkunden. Im Zuge der Orientierungswoche wird außerdem der „FB4-Fotowettbewerb“ ausgetragen.

Weiterlesen über Sieger des Fotowettbewerbs des Sommersemesters 2018 ausgezeichnet
|
Dekanat

„CLAIRE“ soll die Erforschung der künstlichen Intelligenz in Europa fördern

Wissenschaftler sind sich darüber einig, dass die Entwicklung der Methoden und Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) in Zukunft einen großen Einfluss auf die Gesellschaft und die weltweite Industrie ausüben wird. Sie kann dabei als Treiber für Innovationen und wirtschaftliches Wachstum dienen. Aus diesem Grunde zählt KI derzeit zu einem der obersten Tagesordnungspunkte auf der weltweiten politischen Agenda. 

Weiterlesen über „CLAIRE“ soll die Erforschung der künstlichen Intelligenz in Europa fördern
|
Dekanat

32. Münsterisches Tagesgespräch

Am vergangenen Donnerstag lud der Münsteraner Gesprächskreis Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung e.V. zum 32. Mal zum Münsterischen Tagesgespräch ein. Die Tagung zum Thema „Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand“ fand unter der Leitung von Prof. Jörg Baetge und Prof. Hans-Jürgen Kirsch im Europasaal des Mövenpick Hotels in Münster statt.

Weiterlesen über 32. Münsterisches Tagesgespräch
|
Dekanat

Gäste des Fachbereichs im Rahmen des VIP-Programms ausgezeichnet

Gleich drei internationale Gäste durfte die Dekanin des Fachbereichs, Frau Prof. Theresia Theurl, am Montagabend im Oeconomicum begrüßen. Dr. Nathalie Mitev und Professor Russel Haines sind derzeit am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Interorganisationssysteme zu Gast, während Professor Mark Houston den Lehrstuhl für Marketing und Medien besucht.

Weiterlesen über Gäste des Fachbereichs im Rahmen des VIP-Programms ausgezeichnet
|
Dekanat

Projekt „ISO 9001:2015 mit icebricks“ erhält den Transferpreis der WWU

Zwei Projekte wurden in der vergangenen Woche durch das Rektorat mit dem Transferpreis der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ausgezeichnet. Neben „Taraxagum™: Innovationen mit Russischem Löwenzahn“ des Biotechnologen Prof. Dr. Dirk Prüfer durfte auch der Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker gemeinsam mit den Vertretern der münsterschen Firma WEICON einen der beiden Transferpreise entgegennehmen. Der Titel ihres Projekts lautet: „ISO 9001:2015 mit icebricks“.

Weiterlesen über Projekt „ISO 9001:2015 mit icebricks“ erhält den Transferpreis der WWU
|
Dekanat

„Serial Entrepreneur“ Jan Beckers berichtet von den Lektionen einer jungen Gründerkarriere

Mit 16 Jahren überredete er seine Eltern, seine Führerscheinersparnisse in Eletronic Arts-Aktien zu investieren. Mit 20 Jahren begann er seine Gründerkarriere - noch während seines Diplomstudiums am FB4. Elf Jahre später - im November 2014 - wurde er mit dem EY „Entrepreneur of the Year“-Preis ausgezeichnet.

Weiterlesen über „Serial Entrepreneur“ Jan Beckers berichtet von den Lektionen einer jungen Gründerkarriere