Public Policy

Der Master of Public Policy ist ein volkswirtschaftlicher Studiengang, der sich auf Teildisziplinen konzentriert, die der öffentlichen Administration und Politik nahestehen und diese mit Inhalten benachbarter Sozialwissenschaften, insbesondere der Politikwissenschaften, verknüpft. Zielgruppe des Studiengangs sind alle Studierenden der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Volkswirtschaftslehre, aber auch der Politikwissenschaften oder Rechtswissenschaften mit einem abgeschlossenen Bachelorstudium und fundiertem volkswirtschaftlichem Vorwissen. Der Studiengang ist auf vier Semester angelegt, wobei in den ersten beiden Semestern die volkswirtschaftlichen Kenntnisse gefestigt und daneben politik- und rechtswissenschaftliche Kenntnisse erworben werden. Im dritten Semester wird eine individuelle Schwerpunktsetzung im ökonomischen Bereich vorgenommen. Hierbei besteht auch die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes. Das vierte Semester ist für das Projektstudium und die Masterarbeit vorgesehen.