Volkswirtschaftslehre/Economics

Das Masterstudium VWL/Economics an der WWU Münster ist auf vier Semester angelegt und schließt konsekutiv an ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium an. Ein Studienbeginn ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich. Neben einer weiteren theoretischen Vertiefung in den Bereichen der Mikro- und Makroökonomie, welche zwingend ist, ermöglicht es eine große Auswahl an Spezialisierungen u.a. in den klassischen Bereichen Wirtschaftspolitik, Regulierung, Finanzwissenschaften und Ökonometrie und Statistik, aber auch in Energie- und Ressourcenökonomik, Verkehrsökonomik, Sportökonomik, Geldtheorie und Unternehmenskooperation. In den ersten drei Semestern finden Vorlesungen, Seminare und Übungen statt, wobei im dritten Semester die Möglichkeit besteht, ein Semester im Ausland zu studieren. Das vierte Semester ist für das Projektstudium und die Masterarbeit vorgesehen.

 

Coronabedingte Änderungen der Fristen im Bewerbungsverfahren 2020

Erste Vorabzulassungsfrist: 15. Juli 2020            

Zulassungsbescheid vom Studierendensekretariat für die besonders guten Bewerber: Ende Juli 2020

Bewerbungsfrist: 20. August 2020

Versand von Zulassungen und Ablehnungen vom Studierendensekretariat: Anfang bis Mitte September 2020

 

Sie haben sich innerhalb der Vorabzulassungsfristen beworben, haben aber keine Zulassung erhalten?

Eine vorzeitige Rückmeldung erhalten ausschließlich die besonders guten Bewerber.

Bewerber/-innen, die sich für die Vorabzulassungsfristen bewerben und keine Vorabauskunft  vom Studierendensekretariat bekommen, erhalten ihren Bescheid über Zulassung oder Ablehnung regulär bis Mitte September.