Ökonomik

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster hat ein fakultätsübergreifendes Modell des Zwei-Fach-Bachelors entwickelt, bei dem zwei verschiedene Fächer miteinander kombiniert werden können und durch einen Anteil allgemeiner Studien ergänzt werden. Das Centrum für Interdisziplinäre Wirtschaftsforschung trägt dazu den Teilstudiengang Ökonomik bei, in dem grundlegende wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und Methoden vermittelt werden. Zusammen mit dem jeweiligen anderen Fach führt dies zu disziplinübergreifenden Kenntnissen und verbessert die Arbeitsmarktchancen im Vergleich zu Absolventen aus wirtschaftsfernen Fächern. Es ist möglich, im Anschluss entweder in dem anderen Fach oder mit dem volkswirtschaftlichen Masterprogramm der Fakultät sein Studium fortzusetzen.

Zwei-Fach-Bachelor Ökonomik