|
MGK

MGK Bachelor Award verliehen

Auszeichnung für Sarah Marie Igel, B.Sc.

 Der Münsteraner Gesprächskreis Rechnungslegung und Prüfung e.V. hat erstmalig den MGK Bachelor Award verliehen. Der Award ehrt herausragende Leistungen im Rahmen wissenschaftlicher Abschlussarbeiten am Institut für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung.

Prof. Dr. Hans-Jürgen Kirsch überreichte die Auszeichnung an Frau Sarah Marie Igel, B.Sc. für ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Eine kritische Analyse der Bilanzierung eines negativen Unterschiedsbetrags im handelsrechtlichen Jahresabschluss".

|
MGK

Tagungsbericht zum 32. MTG

"Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand“

Am Donnerstag, 14. Juni 2018 fand das 32. Münsterische Tagesgespräch zum Thema „Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand“ statt.


Es standen sechs Vorträge und zwei spannende Diskussionsrunden mit den Fachreferenten auf dem Tagesprogramm. Für das Programm des Vormittags lag der Fokus zunächst darauf, das sehr umfassende Thema „Digitalisierung“ für den Mittelstand aus möglichst verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Im Programm des Nachmittags wurde ein stärkerer Schwerpunkt auf die Bereiche Rechnungslegung und Abschlussprüfung gelegt.


Den vollständigen Tagungsbericht finden Sie unter folgendem Link

|
MGK

32. Münsterisches Tagesgespräch

"Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand“

Am Donnerstag, 14. Juni 2018 veranstaltet der Münsteraner Gesprächskreis Rechnungslegung und Prüfung e.V. das 32. Münsterische Tagesgespräch zum Thema "Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand". Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das Tagungsprogramm finden Sie auf den nachfolgenden Seiten:


Nähere Informationen zur Veranstaltung

|
MGK

Abendgespräch des Münsteraner Gesprächskreises

"Konzernrechnungslegung nach HGB – Aktuelle Fragestellungen im kritischen Dialog"

Am 09. Januar 2018 findet in einem neuen Format das Abendgespräch des MGK im Wintersemester 2017/2018 zum Thema „Konzernrechnungslegung nach HGB – Aktuelle Fragestellungen im kritischen Dialog“ statt. Als Referent und Diskutant wird Herr WP/StB Ahmad Sultana, Senior Manager Professional Practice Group GSA bei der Ernst & Young GmbH, Dortmund in Münster zu Gast sein. In einem „Streitgespräch“ mit Herrn Prof. Dr. Hans-Jürgen Kirsch sollen verschiedene Problemstellungen der Konzernrechnungslegung kritisch betrachtet und diskutiert werden. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr im Hörsaal „H2“.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Präsentation zum Vortrag

|
MGK

Abendvortrag des Münsteraner Gesprächskreises

„Die Prüfung von Corporate Governance Systemen – eine Einführung in IDW PS 98x“

Am 05. Dezember 2017 findet ab 18:30 Uhr der Abendvortrag des MGK im Wintersemester 2017/2018 zum Thema „Die Prüfung von Corporate Governance Systemen – eine Einführung in IDW PS 98x“ statt. Referent ist Herr WP/StB Andreas Wermelt, Partner & Leiter Internal Controls Assurance der Deloitte GmbH WPG, Düsseldorf.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

Präsentation zum Vortrag

|
MGK

Münsterisches Abendgespräch

„Europäische Entwicklungen und nationale Diskussion – Implikationen von Brexit und Niedrigzinsphase"

Am 11. Juli 2017 findet ab 18:00 Uhr das Abendgespräch des MGK unter dem Oberthema „Europäische Entwicklungen und nationale Diskussion – Implikationen von Brexit und Niedrigzinsphase“ statt.

Die Referenten des Abends sind Herr WP/StB Prof. Dr. Bernd Stibi, Fachleiter Rechnungslegung und Prüfung des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V., Düsseldorf, sowie Herr Dr. Oliver Tinz, Leiter Mergers & Acquisitions Strategic Cooperations bei der Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

|
MGK

Tagungsband zum 31. Münsterischen Tagesgespräch

„Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz – Herausforderungen in der Unternehmenskrise“

Der Tagungsband fasst die Vorträge und Diskussionen des 31. Münsterischen Tagesgesprächs vom 9. Juni 2016 zusammen. Mit dem Thema Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz – Herausforderungen in der Unternehmenskrise widmete sich das 31. Münsterische Tagesgespräch den Entwicklungen in der Gesetzgebung und Standardsetzung in Bezug auf die Unternehmenskrise und deren Auswirkungen auf die Berufspraxis von Wirtschaftsprüfern, Beratern und Praktikern betroffener Unternehmen aus den Bereichen Rechnungslegung/Finanzen.

Der Tagungsband ist im Onlineshop des IDW-Verlags erhältlich.

|
MGK

Abendvortrag des Münsteraner Gesprächskreises

„Die Umsetzung der CSR-Richtlinie – Implikationen nicht nur für große Unternehmen und deren Abschlussprüfer?“

Am 24. Januar 2017 findet ab 18:30 Uhr der Abendvortrag des MGK im Wintersemester 2016/2017 zum Thema „Die Umsetzung der CSR-Richtlinie – Implikationen nicht nur für große Unternehmen und deren Abschlussprüfer?“ statt. Referent ist Herr WP/StB Dr. Thomas Senger, Senior Partner der Warth & Klein Grant Thornton AG WPG, Düsseldorf.

Nähere Informationen zur Veranstaltung

|
MGK

Website in neuem Design

Überarbeitete Farbgestaltung sowie optimierte Darstellung auf mobilen Endgeräten

Der Internetauftritt des Münsteraner Gesprächskreises Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung e. V. bekommt ein neues Gesicht. Die neugestaltete Website zeichnen sich sowohl durch eine moderne Farbgestaltung als auch eine benutzerfreundliche Navigation aus.

Neben der optischen Neugestaltung ermöglicht nunmehr ein responsives Layout der Internetseiten eine optimale Darstellung auf mobilen Endgeräten. So werden die Inhalte automatisch an die Bildschirme der verschiedensten Ausgabegeräte wie etwa Smartphones oder Tablets angepasst.

|
MGK

Abendvortrag des Münsteraner Gesprächskreises

„Umsetzung der EU-Reform der Abschlussprüfung durch AReG und APAReG – Auswirkungen für Prüfer und Unternehmen“

Am 28. Juni 2016 findet ab 18:30 Uhr der Abendvortrag des MGK im Sommersemester 2016 zum Thema „Umsetzung der EU-Reform der Abschlussprüfung durch AReG und APAReG – Auswirkungen für Prüfer und Unternehmen“ statt. Referent ist Herr WP/StB Michael Niehues, Partner der Deloitte & Touche GmbH WPG, Düsseldorf. Nähere Informationen finden Sie im Flyer.