Seminar- und Abschlussarbeiten

Unser Lehrstuhl betreut momentan eine sehr hohe Anzahl an Abschlussarbeiten. Alle weiteren Betreuungen werden deshalb direkt von Herrn Professor Dr. Bohl übernommen. Dies umfasst sowohl Bachelor- als auch Masterarbeiten sowie das Projektstudium. Neue Abschlussarbeiten, die von den wissenschaftlichen Mitarbeitern übernommen werden sollen, können leider erst wieder ab dem Wintersemester 2020/2021 betreut werden. (Diese Regelung gilt nicht für Studenten, die den Lehrstuhl bereits bzgl. einer Abschlussarbeit kontaktiert haben.)

 

Der Lehrstuhl für Monetäre Ökonomie betreut Bachelor- und Masterarbeiten in den Themengebieten Geldpolitik und Finanzmärkte. Ausdrücklich willkommen sind hierbei eigene Themenvorschläge von Seiten der Studierenden.

Die Voraussetzung für das Schreiben einer Bachelorarbeit ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Seminar aus dem Wahlpflichtbereich.

Das Verfassen einer Masterarbeit wird üblicherweise mit der Teilnahme am Projektstudium verknüpft.

 

Hinweise zu Seminar- und Abschlussarbeiten

Umfang der Arbeit

  • Seminararbeit: ca. 15 Seiten
  • Projektstudium: ca. 20 Seiten
  • Bachelorarbeit: ca. 30 Seiten
  • Masterarbeit: ca. 50 Seiten

Die Angaben beziehen sich auf den Haupttext Ihrer Arbeit und schließen die dort eingesetzten Abbildungen und Tabellen mit ein. Nicht eingerechnet werden hingegen Deckblatt, Titelseite, Verzeichnisse, Literaturverzeichnis, Anhänge (inkl. aller dort eingesetzten Abbildungen und Tabellen) sowie die eidesstattliche Erklärung.

Seitenformat

  • DIN-A4 mit angemessenen Seitenrändern
  • Zeilenabstand: 1,5 -fach, bei Fußnoten 1 -fach
  • Schriftgröße: Bei typischer Schriftart (bspw. Times New Roman oder Arial) ca. 11 pt
  • Bündigkeit: Blocksatz

Zitierweise und Fußnoten

  • Verwenden Sie die amerikanische Zitierweise, zitieren Sie also direkt im Text!
  • Bei drei oder mehr Autoren nennen Sie im Text lediglich den ersten Autor mit dem Nachsatz „et al.“.
  • Fußnoten werden nur für zusätzliche Informationen verwendet und sollten insgesamt eher sparsam eingesetzt werden.

 

Wenn Sie sich für eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl interessieren oder Sie weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an Herrn Christoph Sulewski, MSc