Auslandssemester

Ein Auslandssemester während des VWL-Masterstudiums an der WWU Münster ist eine gute Gelegenheit, um nicht nur fachliche und sprachliche Kenntnisse zu erweitern, es bietet auch eine große Chance zur persönlichen Weiterentwicklung. Ein anderer Blickwinkel auf das Studiengebiet, andere kulturelle Zusammenhänge und eine Vielzahl an neuen Kontakten bedeuten einen wertvollen Erkenntnisgewinn. Wichtige von Unternehmen gesuchte Schlüsselqualifikationen wie Kommunikations- und Teamfähigkeit, Selbständigkeit und Anpassungsfähigkeit können zudem durch einen Auslandsaufenthalt erworben und gefördert werden, sodass empfohlen wird, diese Chance wahrzunehmen.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der WWU ermöglicht einen Austausch mit einer Vielzahl an Partneruniversitäten weltweit. Zu diesen zählen sowohl Angebote innerhalb des Erasmus-Programms als auch verschiedene nichteuropäische Partneruniversitäten weltweit.  Von Japan, Südkorea und Indien über Australien, Brasilien und Russland bis nach Kanada und die USA gibt es zahlreiche Möglichkeiten. 

Eine gute Planung im Vorfeld ist sehr wichtig. Denken Sie also schon zu Beginn Ihres Studiums darüber nach, ob ein Auslandsaufenthalt für Sie in Frage kommt, um die entsprechenden Fristen nicht zu verpassen. Neben Fragen zur Partneruniversität gilt es auf die Bewerbungsfrist sowie auf zu belegende Kurse zu achten. 

Hilfreiche Informationen für ein Auslandssemester:

  • Idealer Zeitpunkt für das Auslandssemester ist das 3. Semester im VWL-Master, da hier bestenfalls keine Pflichtveranstaltungen mehr besucht werden müssen. Die Bewerbungsvorlaufzeit beträgt circa 10 Monate.
  • Es können sowohl Pflicht- als auch Wahlmodule im Ausland erbracht werden. Alle Kurse werden ohne Note angerechnet.
  • Im Ausland besuchte Kurse können angerechnet werden, wenn volkswirtschaftliche Inhalte (kein BWL, Sprachkurse oder Ähnliches) überwiegen und Sie auf Masterniveau angeboten werden.
  • Informationen zum Anrechnungsprozess von Auslandsleistungen im Master VWL finden Sie hier. Ansprechpartner für Auslandsanrechnungen ist der Studienkoordinator Thomas Hagedorn.

Die Bewerbung für ein Auslandssemster läuft über das International Relations Center (IRC). Auf den Outgoing-Seiten des International Relations Center finden Sie ausführliche Informationen zu Bewerbung, Anrechnung, Finanzierung, Erfahrungsberichten uvm. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Olga Lunina vom IRC zur Verfügung.