|
Forschungsteam Berens

Exzellente Abschlussarbeit mit EY-Preis ausgezeichnet

Für Eva Marjann Damer und Antonia Knuth zahlt sich wissenschaftliche Arbeit aus. So wurden ihre Abschlussarbeiten nicht nur mit der Traumnote „Eins“ bewertet, sondern als beste Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Controlling von Prof. Dr. Berens im Wintersemester 2017/18 auch mit dem EY-Preis ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Schloss Wilkinghege überreichten Markus Senghaas (EY) und Prof. Dr. Wolfgang Berens den Preisträgerinnen neben einer Urkunde ein Preisgeld von 500 Euro.

Weiterlesen über Exzellente Abschlussarbeit mit EY-Preis ausgezeichnet
|
Forschungsteam Berens

38. John Molson MBA International Case Competition in Montréal, Kanada

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Controlling bietet Anfang nächsten Jahres wieder fünf Masterstudierenden aller Schwerpunkte die einmalige Chance, an der 38. John Molson MBA International Case Competition in Montréal, Kanada teilzunehmen. Der Fallstudienwettbewerb zählt zu den renommiertesten und größten Fallstudienwettbewerben der Welt. Die Teilnahme im Zeitraum vom 7. bis 11. Januar 2019 ist kostenfrei.

Weiterlesen über 38. John Molson MBA International Case Competition in Montréal, Kanada
|
Forschungsteam Berens

Seminarankündigung: „Managerial Target Setting and Implications for Corporate Practice“ bei Prof. Dr. Martin Artz

Gerne möchten wir sie auf das Seminar „Managerial Target Setting and Implications for Corporate Practice“ im nächsten Wintersemester hinweisen.

Eine Anmeldung ist bis zum 29.06.2018 ausschließlich per E-Mail (management.control@uni-muenster.de) an Prof. Dr. Martin Artz zu richten. Die Bewerbung muss einen Lebenslauf, einen aktuellen Notenauszug und mindestens fünf Themenwünsche enthalten. Bitte beachten Sie, dass das Kick-off Meeting am 9. Juli in J498 für alle angenommen Teilnehmer verpflichtend ist.

Die Liste mit Themen und jeweiliger Grundlagenliteratur sowie alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten PDF-Datei.

Weiterlesen über Seminarankündigung: „Managerial Target Setting and Implications for Corporate Practice“ bei Prof. Dr. Martin Artz
|
Forschungsteam Berens

Zweiter Platz bei der Scotiabank International Case Competition 2018

Münsteraner Studenten überzeugen Praktiker auf internationaler Bühne

Auch in diesem Jahr hat der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling, von Prof. Berens einem Team von vier Bachelorstudenten die Teilnahme an der prestigeträchtigen Scotiabank International Case Competition (SICC) an der Ivey Business School in London, Kanada, ermöglicht.

Weiterlesen über Zweiter Platz bei der Scotiabank International Case Competition 2018
|
Forschungsteam Berens

Artikel in der FAZ

Der Fiskus könnte den Unternehmen entgegenkommen

Artikel "Der Fiskus könnte den Unternehmen entgegen kommen - Geringe Verluste bei zeitgemäßer Abzinsung von Rückstellungen" von Professor Berens, Professor Prinz und Lisa Silge ist am 29.01.2018 in der FAZ erschienen.

Weiterlesen über Artikel in der FAZ
|
Forschungsteam Berens

Erfolgreiches Promotionsverfahren von Jan Diebecker

Jan Diebecker hat sein Promotionsverfahren am Lehrstuhl für BWL, insb. Controlling erfolgreich abgeschlossen. Seine Dissertationsschrift trägt den Titel "Determinants and Consequences of Corporate Sustainability Performance". Herr Diebecker durfte bei der Promotionsfeier am 15. November 2017 seine Urkunde entgegennehmen und gebührend mit seinen Kollegen und Freunden feiern. Der Lehrstuhl für BWL, insb. Controlling gratuliert herzlich!

Weiterlesen über Erfolgreiches Promotionsverfahren von Jan Diebecker
|
Forschungsteam Berens

Exzellente Abschlussarbeit mit EY-Preis ausgezeichnet

Für Simon Schölzel zahlt sich wissenschaftliche Arbeit aus. So wurde seine Abschlussarbeit nicht nur mit der Traumnote „Eins“ bewertet, sondern als beste Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Controlling von Prof. Dr. Berens im Sommersemester 2017 auch mit dem EY-Preis ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Schloss Wilkinghege überreichten Markus Senghaas (EY) und Prof. Dr. Wolfgang Berens dem Preisträger neben einer Urkunde ein Preisgeld von 500 Euro.

Weiterlesen über Exzellente Abschlussarbeit mit EY-Preis ausgezeichnet