Human Resource Management

Die Zukunft des Personalmanagements wird beeinflusst von langfristigen, mehrdimensionalen Veränderung der Gesellschaft. Diese Veränderungen beeinflussen, welchen Herausforderungen und Aufgaben sich das Personalmanagement gegenübersieht. Personalmanagement muss für die demografische Entwicklung der Gesellschaft und ihren Wertewandel genauso Lösungsansätze bereithalten wie für die Digitalisierung und Virtualisierung der Arbeit sowie den permanenten Wandel. Mögliche Themengebiete für Masterarbeiten können bspw. allgemein im Bereich der Gestaltung der Arbeitgeberattraktivität und des Employer Brandings liegen, in der Gestaltung neuer Arbeitsformen im digitalen Wandel, in der Ausgestaltung von Konzepten zum alternsgerechten und lebenslangen Lernen, in der Generierung alternativer Mitarbeiterpotenziale oder in der Entwicklung von digitalen, flexiblen und agilen Strukturen im Personalmanagement. Zur Bearbeitung können qualitative sowie quantitative Forschungsmethoden angewendet werden.

Eigene Vorschläge sind willkommen und können diskutiert werden.

Ansprechpartner:

Charlotte Czernietzki, MScBA, BScBA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: J 387
Telefon: +49 251 83-28617
Fax: +49 251 83-22836
charlotte.czernietzki@wiwi.uni-muenster.de

 

 

 

Dr. Richard Hossiep, MScPsy, BScBA, BScPsy
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Raum: J 386
Telefon: +49 251 83-22806
Fax: +49 251 83-22836
richard.hossiep@wiwi.uni-muenster.de

 

 

 

Sandra Schlagheck, MScBA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: J 388
Telefon: +49 251 83-22837
Fax: +49 251 83-22836
sandra.schlagheck@wiwi.uni-muenster.de

 

 

 

Die Betreuung der Masterarbeit in diesem Bereich kann grundsätzlich jedoch auch durch einen anderen Mitarbeiter oder eine andere Mitarbeiterin erfolgen.

Themen der vergangenen Semester:

  • Vergleichende Bewertung von Recruiting-Videos – Eine empirische Analyse

  • Mitarbeiterakzeptanz von personalisiertem Lernen in der betrieblichen Weiterbildung
  • Eine qualitative Analyse von virtueller Zusammenarbeit in agilen high-performance Teams
  • Eine Multilevel-Analyse der Treiber von Leistungsunterschieden in filialgeführten Unternehmen

  • Determinanten von Mitarbeiterfluktuation – eine empirische Untersuchung 

  • Vertrauen als strategischer Erfolgsfaktor des Active Sourcing