Wahlpflichtmodul Forschungspraktikum "Empirische Aspekte der Monetären Ökonomie" (Masterstudiengang VWL/BWL)

Turnus: Das Modul wird jedes Semester angeboten.

Fachsemester: Es wird empfohlen, das Modul im Fachsemester 1-3 zu belegen.

Modulnummer: VWL MWP31,
                              ab WS 201PO 2018/2019: VWL MWP20

Workload (h): 180

Leistungspunkte: 6 ECTS

Modulstruktur:

Nr.

Typ

Lehrveranstaltung

LP

Präsenz
(h + SWS)

Selbst­studium (h)

1.

Seminar/Vorlesung

Forschungspraktikum

6

45 h

(3 SWS)

135 h

Modulbeschreibung:

In diesem Modul sollen ausgewählte Themen im Bereich der Monetären Ökonomie vertieft und in einer empirischen Analyse eigenständig bearbeitet werden. Diesbezüglich werden die Studierenden in den Präsenzveranstaltungen umfassend vorbereitet. Die ausgewählten Themen und die ökonometrischen Techniken zu deren empirischen Bearbeitung werden im Rahmen einer Vorlesung vorgestellt und diskutiert. Die Prüfungsleistung wird in Form einer kurzen Präsentation der empirischen Ergebnisse im Rahmen der abschließenden Blockveranstaltung erbracht. Eine Klausur ist nicht vorgesehen.

Voraussetzungen:

Es gibt keine besonderen Voraussetzungen.