Abschlussarbeiten am FCM

  • Allgemeine Informationen zu Bachelor- und Masterarbeiten (Anmeldung, Abgabe, Formalia, etc.)

    Mit der Anfertigung der Abschlussarbeit soll der/die Studierende die Fähigkeit zeigen, eine wissenschaftliche Fragestellung eigenständig mithilfe des im Studium angeeigneten Wissens bearbeiten und aufbereiten zu können. Die Abschlussarbeit stellt daher einen essentiellen Teil des Studiums dar und sollte dementsprechend gut vorbereitet sein. Auf dieser Seite finden sich alle Informationen, die für das Absolvieren der Abschlussarbeit am Finance Center Münster benötigt werden. In den allgemeinen Informationen geht es zunächst um Organisatorisches, das sowohl für Bachelor- als auch für Masterarbeiten gilt. Hier wird sowohl das Wann also auch das Wie der Anmeldung der Abschlussarbeit am FCM erläutert, sowie die Abholung des Themas und die Bearbeitung und letztendliche Abgabe der Arbeit. Spezifische Informationen für Bachelor- und Masterarbeiten finden sich in den darauffolgenden Unterpunkten.

    Ansprechpartner für Hausarbeiten an den Lehrstühlen

    Anmeldefrist

    Die Anmeldung für Abschlussarbeiten am FCM erfolgt quartalsweise, d.h. die Anmeldung muss für das Quartal erfolgen, in dem der gewünschter Termin zur Abholung des Themas liegt.  Die Anmeldefrist endet dabei 2 Monate vor Beginn des jeweiligen Quartals. Die genaue Abgrenzung der Quartale und der zugehörige Anmeldezeitraum kann der folgenden Tabelle entnommen werden:

      1. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal
    Themenausgabezeitraum 01. Jan - 31. Mär 01. Apr - 30. Jun 01. Jul - 30. Sep 01. Okt - 31. Dez
    Anmeldezeitraum  01. Aug - 31. Okt 01. Nov - 31. Jan 01. Feb - 30. Apr 01. Mai - 31. Jul

    Anmeldeprozess

    Als Voraussetzung für eine Abschlussarbeit am FCM müssen die folgenden beiden Anmeldeschritte innerhalb der Anmeldefrist durchgeführt werden:

    Wichtiger Hinweis: Unabhängig vom Themenwunsch erfolgt die Anmeldung beim Prüfungsamt beim Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering mit Prof. Branger als Themenstellerin. Nachdem die Kandidaten ihrem Lehrstuhl zugeordnet wurden, wird die Zuteilung automatisch durch das Prüfungsamt geändert.

    Erfüllt ein Kandidat die o.g. Voraussetzungen nicht, kann dessen Betreuung am FCM im gewünschten Quartal nicht garantiert werden. 

    Zuteilung eines Lehrstuhls

    Die Zuordnung zu einem Betreuer am FCM erfolgt auf Grundlage der angegeben Wünsche. Eine Garantie für die Erfüllung der genannten Wünsche kann dabei jedoch nicht gegeben werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Themen von mehreren Lehrstühlen anzugeben, damit eine eventuelle Umverteilung im Interesse der Studierenden erfolgen kann. 


    Beginn und Abschluss der Arbeit

    Themenausgabe

    Eine Abholung des Themas erfolgt grundsätzlich montags in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr im Sekretariat des Lehrstuhls (ifk: Raum J262, LSF: Raum 269, LSDFE: Raum 259, PIFM: Raum 177). Um bereits im Vorfeld Ihren Abgabetag zu berechnen, können Sie das Tool zur Berechnung des Bearbeitungszeitraums verwenden. 

    Abgabe der Arbeit

    Die Abgabe der Arbeit hat spätestens am prüfungsrechtlich bestimmten Abgabetag zu erfolgen, der auf der Leitkarte vermerkt ist.  Dies ist ebenfalls in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr im Sekretariat des jeweiligen Lehrstuhls möglich (ifk: Raum J262, LSF: Raum 269, LSDFE: Raum 259, PIFM: Raum 177). Ferner kann eine Abgabe bei einer Postfiliale per Einschreiben an die folgende Adresse erfolgen (es gilt das Datum des Poststempels): 

    Westfälische Wilhelms-Universität Münster 
    Finance Center Münster 
    Universitätsstraße 14-16 
    48143 Münster


    Formelle Anforderungen

    Wissenschaftliche Arbeiten müssen bestimmten Mindestanforderungen in formeller Hinsicht genügen, deren Einhaltung zwingend geboten ist. Das folgende Dokument fasst die Formalanforderungen für Seminar- und Abschlussarbeiten am FCM zusammen und dient als Hilfestellung zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit.

    Inhaltliche Anforderungen

    Das folgende Dokument beinhaltet eine Gutachtenvorlage und erläuternde Hinweise dazu. Anhand dieser Vorlage wird die wissenschaftliche Arbeit bewertet.

  • Mögliche Themengebiete für Abschlussarbeiten am FCM

    Die vier Lehrstühle des Finance Center Münster bieten Abschlussarbeiten zu Themengebieten gemäß ihrer Lehr- und Forschungsschwerpunkte an. Die folgenden Listen enthalten nähere Informationen zu den angebotenen Themenbereichen:

  • Bachelorarbeiten (PO 2010)

    Voraussetzungen zur Anmeldung

    Gemäß § 11 Abs. 3 der PO Bachelor BWL 2010 muss der Kandidat/die Kandidatin im Studiengang BWL 90 Leistungspunkte aus Studienleistungen erbracht haben, um sich für eine Bachelorarbeit anmelden zu können. Für die Studiengänge VWL und WI gelten analoge Vorschriften. 

    Bearbeitung der Bachelorarbeit

    In der Bachelorarbeit am FCM soll der oder die Studierende zeigen, dass er oder sie eine wissenschaftliche Fragestellung aus dem finanzwirtschaftlichen Sektor mit den geeigneten Methoden und innerhalb einer vorgegeben Frist bearbeiten und angemessen aufbereiten kann. Dabei wird das Thema in der Regel literaturbasiert untersucht. An allen Lehrstühlen sind grundsätzlich aber auch eigene empirische Analysen im Rahmen der Bachelorarbeit möglich. Ein dementsprechendes Interesse kann bei der Ausfüllung des Online-Anmeldebogens angeführt werden. Die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit beträgt 8 Wochen bzw. kann auf Antrag auf 12 Wochen verlängert werden, wenn die Bachelorarbeit studienbegleitend abgelegt wird (s.u.).  Der Umfang der Bachelorarbeit beträgt 25 Seiten im Haupttext.

    Hausarbeit Bearbeitungszeit Umfang (in Seiten)
    PO Bachelor 2010

    8 Wochen bzw. 

    12 Wochen, wenn die Arbeit studienbegleitend abgelegt wird (auf Antrag)

    25

    Studienbegleitende Bachelorarbeit

    Gemäß § 11 Abs. 4 der PO Bachelor BWL 2010 kann für eine studienbegleitend abgelegte Bachelorarbeit eine verlängerte Bearbeitungszeit von 12 Wochen beantragt werden. Als studienbegleitend gilt eine Bachelorarbeit, wenn parallel zur Abschlussarbeit noch weitere Module durch den Kandidaten/die Kandidatin abgelegt werden müssen. Für die Beantragung der verlängerten Bearbeitungszeit ist die Einreichung des entsprechenden Antrags sowie ein aktueller Notenauszug erforderlich. Nähere Informationen hierzu und das nötige Antragsformular finden Sie auf der Webseite des Prüfungsamtes.

  • Masterarbeiten (PO 2008/2010)

    Voraussetzungen

    Gemäß § 11 der PO Master BWL 2008 und der PO Master BWL 2010 gibt es keine Mindestanzahl an Leistungspunkten, die der Kandidat/die Kandidatin für die Anmeldung erreicht haben muss.  

    Bearbeitung

    In der Masterarbeit am FCM soll der/die Studierende zeigen, dass er/sie eine wissenschaftliche Fragestellung aus dem finanzwirtschaftlichen Sektor innerhalb einer vorgegeben Frist eigenständig bearbeiten und angemessen aufbereiten kann. Dabei wird das Thema in der Regel empirisch untersucht. Grundsätzlich ist aber auch eine rein literaturbasierte Arbeit nicht ausgeschlossen. Die Einstufung der eigenen Interessen im mathematischen und statisitischen Bereich im Rahmen des Online-Fragebogens dienen uns dabei als erster Indikator für die Ausrichtung des Themas. Die Bearbeitungszeit der Masterarbeit beträgt 5 Monate. Der Umfang der Arbeit beträgt 50 Seiten im Haupttext.​

    Hausarbeit Bearbeitungszeit Umfang (in Seiten)
    PO Master 2008/2010 5 Monate 50