Information Systems

Der englischsprachige Masterstudiengang Information Systems (Wirtschaftsinformatik) mit dem Abschluss „Master of Science“ vermittelt den Studierenden aufbauend auf dem Bachelor-Abschluss Wirtschaftsinformatik die Fähigkeit, anspruchsvolle Aufgaben in Bezug auf die Nutzung der Informationstechnik in Unternehmen und Verwaltungen zu bewerten und sachgerecht gestalten zu können. Das Studium gliedert sich in derzeit vier fächerübergreifende Themenbereiche, von denen jeder Studierende zwei Schwerpunkte wählen muss. Angeboten werden die Themengebiete Information Management, Process Management, Business Networks sowie Business Intelligence. Hinzu kommen mindestens drei vertiefende Seminarmodule und die Abschlussarbeit. Inhaltlich ist das Studium durch die Verbindung aktueller Forschungsinhalte mit praktischen Problemstellungen gekennzeichnet. Vor allem im Rahmen der Seminare und Abschlussarbeiten spiegelt sich dies oftmals in Kooperationen mit unseren Praxispartnern (z.B. Bayer, Christ, Deloitte, Dr. Oetker, SAP, IDS Scheer oder Gildemeister) wider. Um der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft gerecht zu werden, finden alle Veranstaltungen in Englisch statt. Die sehr gute Bewertung in aktuellen Rankings beweist, dass die Wirtschaftsinformatik in Münster die Verbindung von Theorie und Praxis hervorragend bewältigt.

Nähere Informationen finden Sie hier.