|
Dekanat

Ringvorlesung 2019/20: "Digitale Transformation verändert den Handel"

Referent: Prof. Dr. Reinhard Schütte, Universität Duisburg- Essen
Donnerstag, 30. Januar 2020 - 19:00, Hörsaal JUR4, Oeconomicum, Universitätsstraße 14-16

Prof. Dr. Reinhard Schütte ist seit 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme an der Universität Duisburg-Essen. Er studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre und promovierte 1997 in Wirtschaftsinformatik an der WWU, wo er später auch seine Habilitation abschloss. Er hat an der Universität Essen und später an der Universität Koblenz gelehrt und geforscht. Von 2013 bis 2015 hatte er eine Professur an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen inne. In der betrieblichen Praxis leitete Reinhard Schütte einige Jahre als Vorstand, u.a. bei der EDEKA AG, die Entwicklung und Einführung großer Softwaresysteme.

Im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten beschäftigt er sich u.a. mit der Digitalisierung von Unternehmen, der Modellierung und Entwicklung von Applikationssystemen und -landschaften, der Wirkungs- und Wirtschaftlichkeitsproblematik von Softwaresystemen sowie wissenschaftstheoretischen Aspekten anwendungsorientierter Forschung. Beim zweitgrößten deutschen Softwarekonzern (Software AG) ist er zusammen mit Informatikkollegen im Wissenschaftlichen Beirat, der den Vorstand bei der Einordnung aktueller und zukünftiger Technologien berät.