|
Dekanat

Ringvorlesung 2019/20: "Digitale Transformation und der Faktor Daten"

Referent: Prof. Dr. Reiner Kurzhals, Westphalia DataLab
Donnerstag, 23. Januar 2020 - 19:00, Hörsaal JUR4, Oeconomicum, Universitätsstraße 14-16

Prof. Dr. Reiner Kurzhals ist Professor für Data Science an der FH Münster und Serial-Entrepreneur im Big Data Analytics Umfeld. Er verfügt über zehn Jahre lange Erfahrung im Top-Strategy Consulting.

Nach seinem Studium in Dortmund und Iowa promovierte Reiner Kurzhals in Hannover und arbeitete seit 1993 parallel als Projektleiter und Programmierer beim Pharmakonzern SANOFI im Bereich der Biostatistik. Anschließend wechselte er zur Unternehmensberatung Roland Berger, um die Leitung der statistischen Beratung in München zu übernehmen. 2010 gründete Kurzhals gemeinsam mit zwei ehemaligen Studierenden das Big Data Startup 4tree, welches sich auf die Entwicklung statistischer Algorithmen im Bereich Retail-Analytics spezialisierte und fünf Jahre später von McKinsey übernommen wurde.

Zweieinhalb Jahre nach dem Verkauf gründet er das Westphalia DataLab, das über eine Onlineplattform Datenanalyse branchenübergreifend und als monatlich kündbaren Service anbietet. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, auf Basis von Daten Umsatzsteigerungen und Kosteneinsparungen zu generieren, beispielweise durch zielgerichtete Neukundenansprache oder intelligente Betriebsmittelallokation. Derzeit konzentreirt er sich mit einem Team von über 60 Data Science Professionals auf den Aufbau der weltweit ersten vollautomatisierten Data Analytics Plattform. Als Industrial Start-Up Joint Venture mit der FIEGE Logistik Stiftung gegründet, bietet das Unternehmen automatisierte Datenanalyse-Anwendungen auf Basis von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning.