Outgoing

Wissenschaftler der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät können für einen bestimmten Zeitraum einen Lehr- und/oder Forschungsaufenthalt im Ausland durchführen. Für den Einzelnen als interkulturelle und fachliche Weiterbildung gedacht, dient der Aufenthalt insgesamt der Stärkung und dem Ausbau der Verbindungen und Auslandskontakte der Fakultät. Der Austausch von Lehrenden und Mitarbeitern bildet das Fundament für Studierendenmobilität und der Internationalisierung „at home“.

Interessierte Wissenschaftler und Mitarbeiter können sich im International Office über mögliche Auslandsaufenthalte zu Lehr- und Forschungszwecken beraten lassen. Kurzzeitige Lehraufenthalte an unseren ERASMUS Partneruniversitäten oder Aufenthalte zur Organisation oder Vorbereitung von Mobilität werden über das ERASMUS-Programm finanziert.