Studentische Vereinigungen

Wirtschaftswissenschaftlern wird in Münster ein einzigartiges Spektrum studentischer Initiativen angeboten. Durch ihre vielseitige Arbeit bereichern sie das Angebot der Fakultät und tragen so zur praxisnahen Ausbildung der Fakultät bei. Von Beratungstätigkeiten für Unternehmen über die Organisation prominent besetzter Veranstaltungen bis hin zur anwendungsorientierten Projektarbeit setzen sich viele Studenten äußerst engagiert für ihre Fakultät ein. Im Vordergrund des Einsatzes steht dabei die gemeinsame Arbeit in einem motivierten Team, das mit Spaß und Fleiß ein gemeinsames Ziel verfolgt. Ganz nebenbei werden Kommunikationsfähigkeit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit geschult. Einige studentische Initiativen sollen an dieser Stelle exemplarisch den Facettenreichtum studentischen Engagements widerspiegeln.

  • AEGEE Münster

    AEGEE ist eine der größten interdisziplinären Studierendenorganisationen in Europa. Als nicht-staatliche, politisch unabhängige und gemeinnützige Organisation ist AEGEE offen für Studierende aus allen Fakultäten und Fachrichtungen. Gegründet 1985 in Paris, ist AEGEE heute zu einem Netzwerk von 13000 Mitgliedern gewachsen, die in 161 Städten in 40 Ländern in ganz Europa vertreten sind.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • AIESEC e.V.

     

    AIESEC ist die weltweit größte Studierendenorganisation mit über 40.000 Mitgliedern, deren Ziel es ist Führungspersönlichkeiten von morgen auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Mitglieder bei AIESEC verhelfen jungen Menschen zu einem unvergesslichen und lehrreichen Aufenthalt im Ausland.

    AIESEC ist in unterschiedlichen Bereichen tätig und als Mitglied erhält man die Möglichkeit seine sozialen und fachlichen Kompetenzen in Partnership & Sales, Customer Experience, Marketing, Finance & Legal oder Human Resources zu entwickeln. Jedes Mitglied übernimmt vom ersten Tag an Verantwortung, indem es unterschiedliche Aufgaben und Positionen innerhalb der Organisation annehmen kann.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • bdvb e.V. - Hochschulgruppe Münster

    Als eine der größten studentischen Initiativen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften organisiert der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. für Mitglieder und Interessierte Veranstaltungen mit namhaften Kooperationspartnern (z.B. Workshops, Werksbesichtigungen und Vorträge). Studierende können als Mitglieder des bdvb unabhängig von Ihrem Fachsemester Veranstaltungen planen und mit interessanten Unternehmen Kontakt aufnehmen. 

    Der bdvb fördert den Aufbau des persönlichen Netzwerkes nicht nur im Rahmen von Veranstaltungen, sondern auch durch seine generationenübergreifende Struktur als bundesweiter Verband. Mitglieder erhalten auf diese Weise die Möglichkeit, sich mit Alumni auszutauschen oder weitere Hochschulgruppen kennenzulernen.  

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Enactus e.V.

    Enactus ist die weltweite Studierendeninitiative für Social Entrepreneurship. In Münster entwickeln über 80 Mitglieder verschiedener Fachrichtungen gemeinsam soziale und nachhaltige Projekte mit unternehmerischen Ansätzen. Die Projekte sind aktuell in Ghana, Uganda, Indien und Deutschland vertreten. Dabei werden Probleme wie die Versorgung mit Trinkwasser, Hygieneartikeln oder Nährstoffen gegen Mangelernährung behandelt. Aber auch Bildung für Klimanachhaltigkeit und Lösungen gegen Alterseinsamkeit sind aktuelle Themen. Im Innovations-Ressort können Mitglieder eigene Projektidee einbringen oder gemeinsam entwickeln. Von der ersten Idee geht es dann gemeinsam weiter bis zum ausgereiften Projekt-Konzept. Unterstützt werden die Projekte durch Mitglieder im Finance, Marketing und IT Ressort und unser Advisor-Netzwerk.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Initiative Plurale Ökonomik Münster

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • move - Studentische Unternehmensberatung e.V.

    move ist eine studentische Unternehmensberatung aus Münster, die Studierenden Einblicke in die Beratungsbranche sowie Kontakte zu Studierenden diverser Fachrichtungen ermöglicht. Der Verein lebt vom Innovationsstreben seiner Mitglieder, die sich sowohl auf externen Beratungsprojekten als auch in der internen Vereinsarbeit engagieren können. So erlangen sie wertvolle Erfahrungen im Consulting und schlagen die Brücke zwischen Theorie und Praxis. Ein großes Netzwerk an Kooperationspartnern und move-Alumni ermöglicht außerdem regelmäßige Workshops, Vorträge und gemeinsame Zusammenkünfte. Zu Beginn jedes Semesters können sich motivierte Studierende bei move bewerben. Informationen zum Bewerbungsverfahren bei move werden auf der Website sowie auf Social Media bereitgestellt.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V.

    Mit mittlerweile rund 350 engagierten Mitgliedern gestalten die Münsteraner MTPler in jedem Semester erfolgreich Plenen, Workshops und Trainings. Durch die aktive Unterstützung der zehn regionalen Förderer und weiteren Kooperationspartnern erhalten marketinginteressierte Studierende verschiedenster Fachrichtungen ein abwechslungsreiches Programm aus internen und externen Veranstaltungen, Einblicke in die Praxis des Marketings, sowie die Möglichkeit namhafte Unternehmen kennenzulernen. Zudem organisiert die Geschäftsstelle Social Events und besucht gemeinsam nationale Veranstaltungen des MTP e.V., sodass sich die Mitglieder sowohl innerhalb Münsters, als auch mit den Mitgliedern weiterer Hochschulstandorte in Deutschland austauschen können.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Münsteraner Börsenparkett e.V.

    Das Münsteraner Börsenparkett e. V. ist die Initiative für Münsteraner Studierende mit Interesse an Börse, Finanzen und Consulting. Es werden in der Vorlesungszeit wöchentlich interessante und interaktive Vorträge und Workshops mit renommierten Partnern aus der Finance- und Consultingbranche angeboten, in denen sich die Mitglieder in den anschließenden Get-togethers mit den Unternehmensvertretern austauschen können. Zudem finden Veranstaltungen wie die jährliche Exkursion zum Hamburger Börsentag oder der Börsenführerschein statt. Hier können sich die Mitglieder mit gleichgesinnten Studierenden austauschen und wertvolle Kontakte zu Referenten der Partnerunternehmen knüpfen. Erfahrungen im Bereich der Börsen- und Finanzwelt sind für die Mitgliedschaft nicht erforderlich.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • sneep e.V. - student network for ethics in economics and practice

    sneep e.V. ist ein Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik. Es setzt sich für ethisches und nachhaltiges Wirtschaften ein und animiert dazu, außerhalb der Grenzen der klassischen Ökonomie zu denken. Die Initiative bietet Studierenden eine Plattform, um sich mit Problemen und Lösungen der Wirtschaftsethik zu beschäftigen. Das Netzwerk arbeitet überregional in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Lokalgruppe Münster trifft sich ein Mal pro Woche, um Aktionen, Vorträge und Ausflüge zu planen, sich mit anderen Initiativen zu vernetzen und um gemeinsam zu diskutieren. Themen sind u.a. alternative Wirtschaftssysteme, Bildung, CSR, soziale Gerechtigkeit oder politische Entscheidungen. Jeder ist willkommen mitzureden oder einfach nur zuzuhören. 

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Studentisches Wirtschaftsforum

    Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Symposium Oeconomicum Muenster e.V.

    Das Symposium Oeconomicum Münster e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, alle interessierten Studierende durch Einblicke in die betriebswirtschaftliche Praxis, die über die Vorlesungen hinaus gehen, zu unterstützen und persönliche Kontakte zu Unternehmen zu ermöglichen. Seit über 30 Jahren organisieren 39 engagierte Studierende jährlich einen eintägigen Wirtschaftskongress für etwa 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Universitäten aus ganz Deutschland und zählt somit zu den größten, renommiertesten und beliebtesten studentisch organisierten Wirtschaftskonferenzen Europas. Unter einem aktuellen Oberthema werden zusammen mit namhaften Referentinnen und Referenten sowie Förderinnen und Förderer wirtschafts-, politik-, und gesellschaftsrelevante Fragestellungen behandelt. Das Symposium bietet dafür neben Vorträgen und Workshops auch eine Recruiting- und Innovationsmesse an.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • University of Münster Case Club e.V.

    Mit seinen derzeit etwa 40 aktiven Mitgliedern organisiert der University of Münster Case Club (UMCC) jährlich einen im Oktober stattfindenden internationalen Fallstudienwettbewerb. Universitäten aus der ganzen Welt entsenden Teams nach Münster, um Fallstudien zu realen Unternehmen zu bearbeiten und ihre Lösung vor einer Jury aus Professorinnen und Professoren sowie Praxisvertreterinnen und -vertretern zu präsentieren. Begleitet wird dies von einem breiten kulinarischen und sozialen Rahmenprogramm und findet in der großen Abschlussparty sein Ende. Darüber hinaus zeichnet sich der UMCC durch flache Hierarchien aus, motiviert so zur aktiven Mitgestaltung und bietet seinen Mitgliedern die Teilnahme an Workshops mit namhaften Unternehmen. Neben der wöchentlichen Sitzung finden regelmäßig gemeinsame Social Events statt, die den Zusammenhalt weiter stärken.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Venture Club Münster

    Der Venture Club Münster e.V. (VCM) ist eine studentische Initiative mit der Mission, Studierende zu verbinden und zum Gründen zu befähigen. Studierenden wird der Zugang zu einem Netzwerk mit gleichgesinnten Gründungsinteressierten, zahlreichen Start-Ups und Inkubatoren geboten. Gleichzeitig veranstaltet der VCM viele spannende Events. Von Workshops, verschiedenen Gründer Talks bis hin zu unserem größten Event der Kickstart Academy, in der die Studierenden den gesamten Weg bis hin zur ausgereiften Gründungsidee durchlaufen. Neben dem eigenen Weg zur Gründung können sich die Studierenden sich in sogenannten "Orga-Teams" engagieren und zahlreiche interne und externe Projekte umsetzen.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Weitblick e.V.

    Weitblick ist eine Studierendeninitiative, die sich weltweit für gerechte Bildungschancen einsetzt. Das Engagement der Initiative ist ehrenamtlich und orientiert sich an den Grundsätzen Transparenz, Nachhaltigkeit und Diversität. Die Initiative ist in Projektgruppen strukturiert, im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei der weltweit gerechte Zugang zu Bildung. Außerdem möchte die Initiative über Grenzen hinweg Austausch und interkulturelles Lernen ermöglichen. Hierzu setzen die Mitglieder Bildungsprojekte im Ausland um, in denen sie sich in Kooperation mit lokalen Partnerorganisationen für mehr Bildungsgerechtigkeit einsetzen. Um auch in Münster zur öffentlichen Bildung beizutragen, veranstaltet die Initiative unter anderem Zeitzeugengespräche, Podiumsdiskussionen oder auch Science Slams.

    Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Wirtschaft und Umwelt e.V.

    Die Studierendeninitiative Wirtschaft & Umwelt e.V. wurde 1992 gegründet und ist somit eine der ältesten Studierendeninitiativen an der WWU Münster. Die Initiative lebt von dem Engagement von und dem interdisziplinären Austausch zwischen Studierenden.

    Die Vision der Initiative ist es, zum nachhaltigen Handeln im Alltag anzuregen, um die Bedürfnisse aller gegenwärtigen und zukünftigen Generationen langfristig decken zu können. Die Initiative möchte einen Impuls zu einem Wertewandel sowie einem effizienten Umgang mit globalen und öffentlichen Ressourcen durch Staaten und Unternehmen sowie einer ausgewogene Verbindung zwischen soziologischen, ökonomischen und ökologischen Komponenten geben.

    Weitere Informationen finden Sie hier.