ex-cellence Award „Beste Masterarbeit“

„ex-cellence e.V.“ ist der Förder- und Alumniverein unseres Lehrstuhls, dessen Zweck in der Förderung von Wissenschaft und Forschung zum Zweck liegt. Der Verein verbindet ehemalige und noch aktive Studierende der Universität Münster, die sich durch überdurchschnittliche fachliche Leistungen im Rahmen ihres Studiums am Lehrstuhl für BWL, insb. Organisation, Personal und Innovation qualifiziert haben.

Einmal im Jahr wählt der Verein aus allen an unserem Lehrstuhl in einem Studienjahr angefertigten Meisterarbeiten die beste Masterarbeit aus. Diese Masterarbeit wird dem ex-cellence-Award ausgezeichnet. Die Preisträger der vergangenen Jahre finden Sie hier aufgeführt.

 

Jahr 2017

Preisträger: Philipp Herrenkind

Titel der Arbeit: Unternehmensstrategie und Innovativität - eine empirische Analyse
deutscher Maschinenbauunternehmen“

(v.l.n.r. Professor Dr. Gerhard Schewe, Philipp Herrenkind, Dr. Maximilian Holtgrave)

 

 

Jahr: 2016

Preisträgerin: Claudia Hoffmann

Titel der Arbeit: „Unternehmenskultur und Compliance-Verhalten: Eine empirische Analyse“

(v.l.n.r.: Maximilian Holtgrave, Claudia Hoffmann, Prof. Dr. Gerhard Schewe)

 

 

Jahr: 2015

Preisträger: Philipp Guttschuß

Titel der Arbeit: „Der Einfluss emotionaler Intelligenz auf Vertrauen“

(v.l.n.r.: Dr. Philipp Romeike, Philipp Guttschuß, Prof. Dr. Gerhard Schewe)

 

 

Jahr: 2014

Preisträgerin: Flavia Cortrie

Titel der Arbeit: „Entwurf eines Referenzprozessmodells zum Objektmöbelgeschäft unter besonderer Berücksichtigung des Vertriebs"

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Gerhard Schewe, Flavia Cortrie, Prof. Dr. Stefan Becker)

 

 

Jahr: 2013

Preisträgerin: Viktoria Sass

Titel der Arbeit: „Der Einfluss extrinsischer und intrinsischer Motivatoren auf das Compliance-Verhalten: Eine empirische Analyse "

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Gerhard Schewe, Viktoria Sass, Bastian Neyer)

 

 

Jahr: 2012

Preisträgerin: Katharina Struchholz

Titel der Arbeit: „Organisationales Vertrauen - eine Meta-Analyse "

(v.l.n.r.: Prof. Dr. Stefan Becker, Katharina Struchholz, Prof. Dr. Gerhard Schewe)

 

 

Jahr: 2011

Preisträger: Sören Frerich

Titel der Arbeit: „Deutsch-Arabische Unternehmensbeziehungen - eine empirische Untersuchung von Eintritten deutscher Familienunternehmen in arabische Märkte"

(v.l.n.r.: Sören Frerich, Prof. Dr. Gerhard Schewe)