Internationales Controlling SS18

Dozent(en)

Ansprechpartner

Veranstaltungsnummer
042240 (Vorlesung) / 042162 (Übung)

Art der Veranstaltung
Vorlesung und Übung, 4 SWS

Wochentag, Zeit und Ort
Mi: 08.30-10.00 Uhr (J2),
Do: 10.15-11.45 Uhr (H2),
Fallstudie Alvarez: s. detaillierter Zeitplan

Datum der ersten Veranstaltung 11.04.2018, 08.30-10.00 Uhr (J2)


Veranstaltungssprache
Deutsch

 

I. Einordnung der Veranstaltung

 

  • Wahlpflichtmodul im Major Accounting (ACM 4), 2. Fachsemester
  • Leistungsnachweis: Klausur (120 min.), 6 LP

II. Lernziele, Inhalte und Methodik

Ziel der Veranstaltung ist es, den Studierenden fundierte Kenntnisse über das Controlling in international agierenden Konzernen zu vermitteln. Dabei werden sowohl strategische als auch operative Fragestellungen behandelt, wie z.B. die Beurteilung von Auslandsinvestitionen und -akquisitionen, internationale Standortverlagerungen, die Erfolgsbeurteilung ausländischer Tochtergesellschaften, Budgetierung und Verrechnungspreise, Kostenrechnung und Risikomanagement. Einen weiteren Schwerpunkt bilden nationale Besonderheiten des Controllings und des internen Rechnungswesens im internationalen Vergleich (Comparative Management Accounting). Die in der Vorlesung vermittelten Kenntnisse werden in der begleitenden Übung anhand von Aufgaben und Fallstudien vertieft. Online Selbsttests in der E-Learning-Plattform Learnweb ermöglichen eine Überprüfung des eigenen Wissensstands und die Anwendung der erworbenen Kenntnisse auf konkrete Problemstellungen.

 

III. Literatur

  • Eine Liste einführender Literatur zu den einzelnen Themengebieten wird in Kürze online über die E-Learning Plattform Learnweb  zur Verfügung gestellt.

 

IV. Downloads

Zugriff zu den Unterlagen für die erste Veranstaltung erhalten Sie in Kürze hier. Alle weiteren Unterlagen werden über Learnweb zur Verfügung gestellt.

Detaillierter Zeitplan