Abschlussarbeiten

Das Institut für Internationale Ökonomie betreut Bachelor- und Masterarbeiten in den Themenbereichen der realen und monetären Außenwirtschaft. Hierbei können Sie eigene Vorschläge bei der Themenwahl einbringen oder ein vom Lehrstuhl zur Verfügung gestelltes Thema bearbeiten.

  • Richtlinien für Abschlussarbeiten

    Themenvergabe

    Die Themenvergabe hängt maßgeblich von Ihren Vorkenntnissen ab. Es werden sowohl die bisher besuchten Veranstaltungen als auch die individuellen Interessen der Studenten berücksichtigt. Grundsätzlich werden die Themen von dem Lehrstuhl herausgegeben. Eigene Vorschläge sind ebenfalls willkommen, müssen aber vorher eingehend mit dem Betreuer besprochen werden.

    Betreuung der Arbeit

    Die Betreuung der Arbeit erfolgt durch Professor Kempa und Mitarbeiter. Die Zuordnung erfolgt weitgehend thematisch.

    Ablauf

    Wenn Sie bei uns Ihre Abschlussarbeit schreiben wollen und dies bereits angemeldet haben, melden Sie sich bitte bei Florian Hüpper

    In einem ersten Gespräch mit Ihrem Betreuer werden mögliche Themen für die Arbeit besprochen. Nach einer Zeit von zwei Wochen müssen Sie sich verbindlich für das Thema entscheiden. Nutzen Sie also diese Zeit bereits für intensive Literaturrecherche. Zum Anmeldetermin wird das Vorgehen und die Gliederung der Arbeit eingehend mit Ihrem Betreuer besprochen. Bitte bringen Sie zu diesem Termin die Vordrucke für die Leitkarte (Bachelor/Master) und die Einverständniserklärung zur Plagiatsprüfung  jeweils in zweifacher Ausführung mit. Für eine Verlängerung der Bearbeitungsfrist auf 12 Wochen aufgrund einer studienbegleitenden Bachelorarbeit muss zusätzlich der entsprechende Antrag mitgebracht werden. Danach arbeiten Sie eigenständig. In Absprache mit dem Betreuer wird es jedoch weitere Treffen geben, die individuell gestaltbar sind. Insbesondere bei schwerwiegenden Problemen bzw. Fragen kann der Betreuer jederzeit kontaktiert werden. Um jedoch gleiche Bedingungen für alle Studenten zu schaffen, kann es bei häufigeren Rücksprachen zu Punktabzug in der Note kommen.

    Nach Ablauf der Bearbeitungsfrist geben Sie zwei gebundene Versionen ihrer Arbeit am Lehrstuhl ab. Bitte legen Sie eine pdf Datei der Arbeit in digitaler Form (CD) bei. Auf dieser CD können Sie zusätzlich verwendete Literatur und gegebenenfalls Datensätze und Programme speichern.

    Inhaltliche Anforderungen

    In einer Bachelorarbeit sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, ökonomische Problemstellungen zu verstehen und selbständig aufzubereiten. Hierbei wird verlangt, dass Sie einfache wissenschaftliche Texte verstehen. In der Diplom- bzw. Masterarbeit wird zusätzlich erwartet, dass Sie in einem begrenzten Rahmen selbständig wissenschaftlich arbeiten können. Hierzu zählt auch das Lesen und Bewerten von komplexeren Publikationen.

    Struktur der Arbeit/Layout

    Die Arbeit kann in einem von Ihnen gewählten Programm, z.B. Word oder LaTeX, abgefasst werden. Als Schrifttypen eignen sich im Besonderen Times New Roman (Schriftgröße 12pt) und Arial (Schriftgröße 11pt). Grundlegendes entnehmen Sie bitte den Richtlinien der Fakultät.  Abweichend davon benutzen Sie bitte Seitenränder von 2,5 cm (links) und 4 cm (rechts). Auf unserer Homepage stellen wir außerdem eine Latexvorlage zur Verfügung.

    Die detaillierte Struktur Ihrer Arbeit wird individuell besprochen. Im Allgemeinen können Sie sich an folgender Gliederung orientieren:

    • Deckblatt: Titel der Arbeit, Name, Matrikelnummer, zu erlangender Titel, Universität, Prüfer, Datum der Abgabe.
    • Zusammenfassung/Abstract: maximal eine halbe Seite.
    • Inhaltsverzeichnis: Gliederung, Abschnitte und Unterabschnitte.
    • Einleitung: Hinführen zum Thema (Motivation), Zusammenfassung der Arbeit einschließlich Ergebnisse, abschließend Ausblick auf die weitere Struktur der Arbeit.
    • (Literatur: Überblick über die aus Ihrer Sicht relevante Hintergrundliteratur Ihrer Arbeit, insbesondere relevant wenn Sie keine reine Übersichtsarbeit schreiben.)
    • Hauptteil: Hier hängt die Gliederung weitgehend vom Thema der Arbeit ab. Das von Ihnen untersuchte Modell bzw. die von Ihnen untersuchte Theorie wird eingehend besprochen, Resultate werden präsentiert.
    • Schluss und Ausblick: kurze Zusammenfassung, offene Fragen und neue Problemstellungen können hier diskutiert werden (kurz).
    • Literaturverzeichnis: nur Quellen angeben, die Sie in Ihrem Text tatsächlich erwähnt haben, keine zusätzlichen Verweise auf gelesene Literatur!
    • Anhang: Sowohl Tabellen und Abbildungen als auch Formeln und Herleitungen, die für den Leser nicht verständnisrelevant bzw. für den Fortgang der Arbeit nicht erheblich sind, können hier präsentiert werden.

    Jede im Text angeführte Literaturquelle ist in das Literaturverzeichnis aufzunehmen. Bitte beachten Sie, dass falsche oder fehlende Quellenangaben und vermehrte Rechtschreib- und Grammatikfehler die Endnote der Arbeit negativ beeinflussen. Die Arbeit kann wahlweise in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

    Bitte vergessen Sie nicht, die unterschriebene Selbständigkeitserklärung sowie Ihre Einverständniserklärung zur Plagiatsprüfung am Ende der Arbeit einzufügen.