Recruitingevent-Kalender

Recruitingevents bieten Ihnen die Möglichkeit, die Unternehmenskultur Ihres Wunscharbeitgebers kennenzulernen und die Personalverantwortlichen sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht von Ihnen zu überzeugen. Verschaffen Sie sich mithilfe unseres Recruitingevent-Kalenders einen Überblick über die Veranstaltungen der nächsten Monate.

 

Senacor Case Challenge: "Connected Vehicle"

Datum: 
06.03.2018 bis 08.03.2018
Ort: 
Lüneburg

Thema: „Connected Vehicle – Kernhandlungsfeld der Digitalisierung“

Für wen: Studenten ab dem 5. Semester + Doktoranden der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften mit Interesse an IT-Beratung

Im Rahmen der Case Challenge ermöglicht Senacor den TeilnehmerInnen als BeraterInnen aktiv zu werden. In dreier Teams bearbeiten die Studierenden eine realitätsnahe Fallstudie zum Kernhandlungsfeld der Digitalisierung eines weltweit führenden Automobilherstellers. Die drei Teams mit dem besten Lösungskonzept können ein Preisgeld von bis zu 5.000€ gewinnen. Ziel der Veranstaltung ist es, den TeilnehmerInnen einen realistischen Einblick in den Berateralltag zu bieten.

Reisekosten, Unterkunft und Verpflegung übernimmt Senacor. 

Bewerbung bis: 
14.02.2018
 

Gründungswettbewerb start2gow | 39

Datum: 
16.03.2018
Ort: 
k.A.

„Durchbruch – Mit start2grow zur erfolgreichen Gründung!“ Unter diesem Motto unterstützt der start2grow-Wettbewerb Gründerinnen und Gründer aus ganz Deutschland dabei, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Beim Gründungswettbewerb stehen mehr als 600 ehrenamtliche Coaches bereit, um die Teilnehmer mit Wissen und wertvollen Kontakten zu unterstützen. Mehr als 5.200 Teams haben an den bislang 38 Wettbewerben teilgenommen. Erfolgsbilanz: Über 1.200 Unternehmen wurden erfolgreich gegründet und haben mehr als 6.200 Arbeitsplätze geschaffen. Der Gründungswettbewerb, als einziger deutschlandweit für sein Qualitätsmanagement zertifiziert, steht Gründungsideen aus allen Branchen offen. Ergänzend zu den ausgelobten Geldpreisen gibt es die Sonderpreise „Technologie“ sowie „Digitale Unternehmerin“. start2grow ist eine Initiative der Wirtschaftsförderung Dortmund.

 

Messe-Kongress women&work

Datum: 
28.04.2018
Ort: 
Frankfurt am Main

Die women&work ist seit 2011 Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen.

Über 100 Top-Arbeitgeber stehen Rede und Antwort – darunter Unternehmen wie Auswärtiges Amt, Bayer, BMW, Bosch, Daimler, Deutsche Telekom, GE, GERRY WEBER, Helaba, HSBC, ING-DiBa, Siemens oder ThyssenKrupp. Ab sofort können sich interessierte Studentinnen und Absolventinnen für Vier-Augen-Gespräche auf der Messe bewerben.

Zusätzlich bietet der Kongress Impulse, Anregungen und eine effektive Plattform, um mit Expertinnen und Experten zu netzwerken. Und auch das zusätzliche Rahmenprogramm lohnt einen Besuch.

Auf der women&work können Besucherinnen:

  • mehr als 50 Vorträge & Workshops besuchen,
  • die Schauspielerin und Lebenskünstlerin Sissi Perlinger Backstage erleben,
  • beim COMPANY-Slam Traum-Arbeitgeber in 60 Sekunden kennenlernen, und
  • beim Women-MINT-Slam mehr über erfolgreiche Karrierewege von Frauen erfahren.

In der Karriere- und Leadership-Lounge beantworten Expert(inn)en Fragen zu Themen, wie optimaler Auftritt, Gehaltsverhandlung, optische Kompetenz, die Kunst der persönlichen Positionierung, Networking, Mentoring oder die Beseitigung von Karrierehürden.

 

Wer kann zur women&work kommen?

Ob Studentin oder Absolventin - eingeladen sind Frauen, die ihren Berufseinstieg strategisch planen und ihrer Karriere den optimalen Schliff verpassen wollen.

 

Der Messe-Besuch ist kostenfrei!

>> Zum Messe-Kongress: www.womenandwork.de

>> Das Kongress-Programm in der Übersicht: http://kongress.womenandwork.de

 

 

Be an Innovator

Datum: 
04.05.2018
Ort: 
Berlin

Mit unserem Wettbewerb Be an Innovator by BearingPoint fördern wir seit Jahren erfolgreich Studierende ausgewählter Universitäten und Business Schools bei der Entwicklung und Realisierung zukunftsweisender Projektideen im digitalen Umfeld. Zusätzlich zum Preisgeld von bis zu 10.000 Euro begleiten wir die Gewinner ein volles Jahr lang bei der Umsetzung ihrer Projekte. Ein speziell für die Sieger ausgewählter, erfahrener BearingPoint Consultant coacht das Team in allen relevanten Aspekten und unterstützt beim Aufbau eines Netzwerks.

Die Teilnahme ist denkbar einfach. Bis zum 03. April 2018 haben die Teams Zeit, sich unter der E-Mail-Adresseinnovator@bearingpoint.com mit ihrer Projektidee zu registrieren, indem sie ein schriftliches Projektdossier auf Englisch einschicken. Die besten Studenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien werden dann eingeladen, ihre Idee beim großen Finale im Mai vor unserer ausgewählten Fachjury in Berlin zu präsentieren. Neben der Chance auf den Sieger-Pokal bietet das Event ausreichend Raum zum Austausch mit den anderen Start-Ups, mit BearingPoint Partnern und unseren Coaches. Einen Eindruck davon, wie das ganze so funktioniert, gibt Ihnen der Abschluss-Film des letzten Jahres. 

Alle weiteren Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie im beigefügten Begleitmaterial sowie online und auf unseren Social-Media-Kanälen:

Facebook: Be an Innovator by BearingPoint

Twitter: @Be_an_Innovator

LinkedIn: Be an Innovator

Instagram: be_an_innovator

Web: www.bearingpoint.com/beaninnovator

 

Bewerbung bis: 
03.04.2018
 

Ideenwettbewerb der PARSHIP ELITE Group

Datum: 
15.12.2018
Ort: 
k.A:

Der bundesweite Ideenwettbewerb der PARSHIP ELITE Group bietet Studierenden aller Fachrichtun-gen die Möglichkeit, das Dating von morgen neu zu denken und aktiv mitzugestalten. Zum Thema „Modern Romance – die Zukunft des Datings“

Was folgt nach Liebesbriefen, Kontaktanzeigen, Parship, Tinder & Co.? Wie können uns smarte Technik-Gadgets Dating erleichtern? Oder bahnen sich analoge Ansätze den Weg zurück in die Partnersuche?

suchen wir außergewöhnliche und innovative Ideen von Studierenden, die mit Preisgeldern im Ge-samtwert von 3.500,- € honoriert und unterstützt werden.

Bewerbung bis: 
31.08.2018