Nachhaltigkeitsberichterstattung in Deutschland und den USA - Berichtspraxis, Determinanten und Eigenkapitalkostenwirkungen


Zusammenfassung
Die Erkenntnis, dass ethisches und nachhaltiges Handeln für das gesellschaftliche Zusammenleben notwendig ist, hat in den letzten Jahrzehnten auch zu einem Bedeutungszuwachs dieser Themen in den Unternehmen geführt. Nachhaltigkeitsinformationen sind zu einem festen Bestandteil der Berichterstattung großer Unternehmen geworden. Die Tatsache, dass eine umfassende Nachhaltigkeitsberichterstattung anders als die gesetzlich verpflichtende Finanzberichterstattung national wie international bislang meist auf freiwilliger Basis erfolgt, wirft jedoch die Frage auf, welche Unternehmen Nachhaltigkeitsberichte veröffentlichen, und warum sie dies tun. Neben der Legitimation des unternehmerischen Handelns wird häufig eine Reduktion der Kapitalkosten als Motiv angeführt.



Publikationstyp
Buch (Sammel-, Herausgeberband)

Begutachtet
Ja

Publikationsstatus
Veröffentlicht

Jahr
2013

Herausgeber
Blaesing Daniel

Band
8

Reihe
Münsteraner Schriften zur Internationalen Unternehmensrechnung

Verlag
Peter Lang

Ort
Frankfurt a. M.

ISBN
3631645473