Universidade de São Paulo, São Paulo/Brasilien

http://www5.usp.br/en/

 

Die Universität von São Paulo ist die größte Universität Brasiliens. Ihr Ursprung geht auf die Gründung einer juristischen Fakultät im Jahr 1827 zurück. Die Universität wurde 1934 gegründet und gehört heute zu den renommiertesten Universitäten des Landes. Mit ihren sieben Campi, zwei in der Hauptstadt selbst, erstreckt sie sich über den gesamten Bundesstaat São Paulo.

 

Im Academic Ranking of World Universities 2012 rangiert die Universität von São Paulo auf ähnlichen Plätzen wie die Westfälische Wilhelms-Universität. Auch national belegt die Universität ähnlich wie Münster häufig die ersten Plätze.

 

Eignung des Austauschprogramms
Das Austauschprogramm eignet sich insbesondere für Bachelorstudierende.

Auswahl an Kursen
Das aktuelle Vorlesungsverzeichnis für englischsprachige Kurse, aus dem Sie passende Kurse auswählen können, finden Sie hier.

Weitere Informationen
Weitere Informationen zu dem Austauschprogramm finden Sie auch auf der Seite des International Relations Center.

SAO PAULO

São Paulo ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates. Die größte Stadt Brasiliens ist das wichtigste Wirtschafts-, Finanz- und Kulturzentrum des Landes. Die Metropolregion São Paulo ist zudem auch das größte industrielle Ballungsgebiet Lateinamerikas und einer der wichtigsten Industriestandorte der Welt. Im Stadtgebiet von São Paulo leben rund 11 Millionen Menschen.

 

 

Am 25. Januar 1554 wurde die Stadt São Paulo von zwei jesuitischen Missionaren um ein Kloster gegründet. Für lange Zeit blieb das Gebiet isoliert. Die Siedlung wurde nacheinander Hauptstadt des Kapitanats São Vicente (1681) und des Kapitanats São Paulo (1710).

 

 

Die Attraktionen der Stadt bleiben häufig unter dem städtischen Chaos verborgen. Das Stadtbild von São Paulo wird von vielen Hochhäusern geprägt. Das größte Wohnhaus der Welt ist das Copan von Oscar Niemeyer mit ca. 5.000 Bewohnern in 1.160 Wohneinheiten auf 36 Stockwerken. Die größte Kirche der Stadt ist die „Catedral Metropolitana“, mit deren Bau 1913 begonnen und die erst 1954 eingeweiht wurde.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen über São Paulo finden Sie hier.