Ausländische Gäste in Münster

Der Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung empfängt immer wieder ausländische Wissenschaftler und Studierendengruppen in Münster. Dadurch werden die Kontakte zu den Partneruniversitäten gepflegt und Internationalität für die Münsteraner Studierenden erlebbar.

 

Prof. Stephen Zeff besucht den Lehrstuhl

Prof. Stephen Zeff von der Rice University Houston, Texas, kam einer Einladung des Lehrstuhls nach und machte vom 19. bis 23. Juli 2017 Station in Münster. Dabei tauschte sich der renommierte Forscher in Vorträgen und Einzelgesprächen mit Studierenden und Lehrstuhlmitarbeitern aus. Durch seine wertvollen Erfahrungen aus weit über 100 Veröffentlichungen und vielen Jahrzehnten der Forschung und Lehre konnte er wichtige Hilfestellungen bei aktuellen Forschungsprojekten leisten.

 

 

Gast aus Shanghai zu Besuch am Lehrstuhl

Prof. Wang Xuyi von der Tongji-Universität in Shanghai war am 10.07.2017 am Lehrstuhl zu Besuch. Seit vielen Jahren pflegt der Lehrstuhl Kontakte zu dem chinesischen Partner. Das Austauschprogramm für Studierende und die chinesische Übersetzung des Lehrbuchs „Betriebswirtschaft für Führungskräfte“ sind aus dieser Kooperation heraus entstanden.

 

Dekan der School of Economics von der Universität São Paolo mit Open Lecture in Münster

Am 13.12.2013 war Prof. Reinaldo Guerreiro, Dean School of Economics der Universität São Paolo (USP) zu Besuch in Münster. Neben einer Open Lecture stand auch der Austausch mit Prof. Dr. Peter Kajüter auf dem Programm des Besuchers aus Brasilien.

 

Brasilianischer Gastwissenschaftler zu Besuch

Von April bis Juli 2013 verstärkte Rodrigo Paiva Souza von der Universität São Paulo (USP) das IUR-Team. Herr Souza ist PhD-Student am Lehrstuhl für Controlling von Prof. Reinaldo Guerreiro an der USP.  Er forscht im Bereich „Interorganisationales Kostenmanagement“ und „Comparative Management Accounting“. Die Möglichkeit, den Lehrstuhl als Gastwissenschaftler zu verstärken, ergab sich für Herrn Souza aus dem internationalen Forschungsprojekt „Management Accounting in Emerging Economies“, in dem Prof. Kajüter und Prof. Guerreiro die Kostenrechnung in brasilianischen Unternehmen untersuchen.

 

Gastreferent aus China

Im Jahr 2011 war Prof. Dr. Wang Xuyi vom Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg an der Tongji-Universität in Shanghai zu Gast in Münster. Im Rahmen der Veranstaltung „Internationales Controlling“ referierte Prof. Wang über den Einfluss der chinesischen Kultur und den damit verbundenen Menschenbildern auf das Controlling in China.

 

 

Australische Studierende zu Besuch am Lehrstuhl

Im Januar 2011 waren 30 Studierende der Monash University aus Melbourne, einer der Partneruniversitäten des Lehrstuhls, zu Gast an der WWU. Die Australier hatten Münster neben großen Metropolen wie Rom, Mailand, Paris, Amsterdam und London auf dem Programm ihrer Study Tour durch Europa.
In zwei Tagen lernten sie die historische Altstadt, einige Sehenswürdigkeiten des Münsterlands und die Universität kennen. Ein gemeinsamer Abend mit Studierenden der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, der dem interkulturellen Austausch diente, war ein willkommener Kontrast zu den anderen Stationen ihrer Reise.

Nach Präsentationen, welche die Studierenden beider Universitäten über das Studentenleben in Münster und Melbourne vorbereitet hatten, sowie einigen Spielen war das Eis gebrochen und die Studierenden brachen zu einem gemeinsamen Kneipenbummel auf.
„Die wunderschöne Stadt mit ihrem historischen Kern sowie die äußerst aufmerksame und gastfreundliche Betreuung an der WWU haben den Aufenthalt in Münster für uns zu einem besonderen Erlebnis gemacht,“ so Dr. Jacqueline Birt, Organisatorin der Study Tour.
Aufgrund der sehr positiven Resonanz konnte der Lehrstuhl im Januar 2012, 2013 und 2016 erneut eine Gruppe von Studierenden der Monash University in Münster empfangen.

Pressebericht