Bachelor-Module

Im Rahmen der Bachelor-Studiengänge werden die folgenden Module angeboten:

  • Modul "Statistik": In diesem Modul werden die grundlegenden statistischen Kenntnisse für die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge vermittelt. Dazu gehören zum einen die deskriptive Statistik und die Wirtschaftsstatistik (Statistik 1) und zum anderen die Wahrscheinlichkeitsrechnung und die schließende Statistik (Statistik 2).
  • Modul "Empirical Economics": Die Studierenden der Volkswirtschaftslehre lernen die wichtigsten elementaren ökonometrischen Methoden kennen. Das Modul findet auf Englisch statt.
  • Modul "Fortgeschrittene Statistik": Die Studierenden erlernen die statistischen Werkzeuge, die man für die Ökonometrie benötigt.
  • Modul "Ökonometrie 1": In dieser Veranstaltung erfolgt der Einstieg in das lineare Regressionsmodell.
  • Modul "Ökonometrie 2": Das lineare Regressionsmodell wird so erweitert, dass man es in der eigenen empirischen Forschung sinnvoll einsetzen kann.