Tag der ökonomischen Bildung

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Veranstaltung.

 

6. Tag der ökonomischen Bildung

Digitalisierung

Herausforderung für Wirtschaft, Politik und Schule

 

Termin:

7. März 2019 von 09:00 bis 15:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Institut für Ökonomische Bildung (Scharnhorststraße 100, insbesondere Raum SCH 2)

 

Eröffnung:

Frau Ministerin Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Grußworte:

Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Bernd Remmele, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Ökonomische Bildung

Dr. Martin Jungwirth, Geschäftsführer des Zentrums für Lehrerbildung Münster

 

Hauptvortrag:

Wettbewerbsökonomie und Big Data

Dr. Alexander Del Toro Barba, Machine Learning Product Specialist (Google Europe)

 

Kurzbeschreibung der Veranstaltung:

Die mit dem Begriff der Digitalisierung beschriebenen technologischen Entwicklungen führen zu umfassenden Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Sie tangieren sämtliche Inhaltsfelder der ökonomischen Bildung. Das Institut für Ökonomische Bildung (IÖB) Münster und der Verband Ökonomische Bildung an allgemein bildenden Schulen VÖBAS e.V. greifen dieses Themenfeld im Rahmen Ihres jährlich stattfindenden Tages der ökonomischen Bildung auf. Dabei handelt es sich um eine Fortbildungs- und Diskussionsveranstaltung, die einen Fachvortrag, eine Podiumsdiskussion, einen aus mehreren Schwerpunkten frei wählbaren, praxisorientierten Workshop und in diesem Jahr ein Grußwort der Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek beinhaltet. Sie richtet sich insbesondere an Lehrkräfte, Referendar/innen und Studierende.

Die Tagung ist eine vom Ministerium für Schule und Bildung NRW anerkannte „Fortbildungsveranstaltung freier Träger” und wird vom Zentrum für Lehrerbildung an der WWU Münster finanziell gefördert.

Das detaillierte Tagungsprogramm mit Hinweisen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Tagungsbeitrag (u.a. für Kaffee und einen Mittagsimbiss):

Regulär 20 €

Studierende und Referendar/innen 10 €

Der Tagungsbeitrag ist zu Beginn der Veranstaltung bar zu entrichten und wird bei einem VÖBAS-Beitritt erlassen.

 

Anmeldemodalitäten:

per Mail bei Kerstin.Heitmann@wiwi.uni-muenster.de

Bitte den Namen, die Schule/Institution sowie den Erst- und Zweitwunsch für einen Workshop angeben.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
 

Prof. Dr. Christian Müller (IÖB Münster)

Dieter Peters, LRSD a. D. (VÖBAS NRW)

Dr. Karl-Josef Burkard (Vorsitzender des VÖBAS e.V.)