A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
HomePage Reload page Edit Versions

Wissensspillover sind die Effekte, die die – auch ungewollte – Übertragung von Wissen zwischen zwei Akteuren beschreiben, ohne dass die Übertragung in das einzelwirtschaftliche Kalkül einbezogen wird. Zu unterscheiden sind explizites und implizites Wissen. Beide sind für den Produktionsprozess als intangible Ressourcen wichtig. Explizites Wissen ist durch seine Kodifizierbarkeit gezielt übertragbar und somit z.B. mittels Informationstechnologie beschaffbar. Das bedeutet, dass das Wissen, sobald es einmal kodifiziert ist, ubiquitär ist und somit einen Mehrwert in jedem Produktionsprozess erwirtschaftet, in dem es eingesetzt wird. Implizites Wissen hingegen ist durch seine fehlende Kodifizierbarkeit nicht gezielt übertragbar. Es kann daher nur im direkten Austausch zwischen Wissensträgern weitergegeben werden und in den Produktionsprozess anderer Unternehmen einfließen. Diese Übertragungsmöglichkeiten nehmen mit zunehmender Entfernung ab, sodass Spillover-Effekte des impliziten Wissens als regional begrenzt anzusehen sind. Da es personengebunden ist, ist die Mobilität des Wissens an die Mobilität der Wissensträger gekoppelt. Sorgen Unternehmen für die Verbreitung ihres generierten Wissens, können auch andere Unternehmen dies für ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten nutzen, sodass ein Prozess des kollektiven Lernens entsteht, wenn die Öffnung auf Gegenseitigkeit beruht. Um eine einseitige Ausnutzung zu vermeiden, kann der Wissensaustausch, bspw. durch Kooperationsverträge, institutionalisiert werden. Vor diesem Hintergrund gewinnen Wissensnetzwerke eine zunehmende Verbreitung.

Literaturhinweis: Bitzer, J. (2010): Wissensspillovereffekte: Ein Überblick über 50 Jahre empirische Forschung, in: Theurl, Theresia (Hg.): Institutionelle Hintergründe und Konsequenzen von Wissen, Schriften des Vereins für Socialpolitik, Band 328, Duncker & Humblot, Berlin.



A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
HomePage Reload page Edit Versions

Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)