A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
HomePage Reload page Edit Versions

Unter einer Akquisition (oder auch Unternehmensverknüpfung) werden der Erwerb und die Veräußerung von Unternehmen, Unternehmensteilen oder Beteiligungen und deren Eingliederung in den Unternehmensverbund des Käufers subsumiert. Dabei kann es sich um Mehr- oder Minderheitsbeteiligungen sowie um vollständige Übernahmen handeln, bei denen die erworbene Gesellschaft ihre wirtschaftliche Souveränität (und somit seine Rechtspersönlichkeit) verliert. Ferner wird zwischen einem Asset Deal (Vermögenserwerb) und einem Share Deal (Beteiligungserwerb) unterschieden.

Literaturhinweis: WIRTZ, B. W. (2003), Mergers & Acquisitioons Management, S. 15ff.


A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
HomePage Reload page Edit Versions

Impressum | © 2013 IfG Münster
IfG Münster
Am Stadtgraben 9 · 48143 Münster
(0251) 83-2 28 90 (Telefon) · (0251) 83-2 28 04 (Fax)