Felix Gräfenberg

SFB 1150 „Kulturen des Entscheidens“

Bergstr. 29a
48143 Münster
Zimmer 6

 

Tel.: +49 251 83-28333
Email: f.graefenberg@wwu.de

 

Mitarbeiter im Teilprojekt B06 „Die Ausdifferenzierung von Politikfeldern: Wirtschaftspolitisches Entscheiden in deutschen Territorien und Staaten im 18. und 19. Jahrhundert“

Profil auf der Seite des SFB 1150

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Straßenbaupolitik in deutschen Territorien im 18. und 19. Jahrhundert

  • Vorindustrielle Handles- und Gewerbepolitik

  • Politikfeldanalyse in historischen Entscheidensprozessen

 

Vita:

 

2009-2012

Bachelorstudium in Geschichte und Mathematik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2012-2015

Masterstudium in Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2013-2015

Studentische Hilfskraft am Exzellenzcluster „Religion und Politk“, Teilprojekt A2-14 „Die Fleißrevolution und die Ausdifferenzierung der Kirchenpolitik in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts“

2015

Abschluss des Master of Arts Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Thema der Abschlussarbeit: „Chausseebau in Preußen zwischen privater Finanzierung und staatlicher Regulierung, ca. 1815-1848. Fallbeispiele zu Westfalen und der Preußischen Seehandlung“

Juli-Dezember 2015

Wissenschaftliche Hilfskraft am SFB 1150, Teilprojekt B06 „Die Ausdifferenzierung von Politikfeldern: Wirtschaftspolitisches Entscheiden in deutschen Territorien und Staaten im 18. und 19. Jahrhundert“

seit 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 1150, Teilprojekt B06 „Die Ausdifferenzierung von Politikfeldern: Wirtschaftspolitisches Entscheiden in deutschen Territorien und Staaten im 18. und 19. Jahrhundert“

 

Publikationen:

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden:

Eine Zeche, drei Gesichter - zwischen Gewinnmaximierung, schnellen Autos und Ruderalvegetation, in: Alexander Kraus/Daniel Schmidt (Hrsg.), Stadt auf Kohle. Ein Lesebuch zur Geschichte der Zechen in Gelsenkirchen, Essen 2014, S. 109-119.

Windmühlenbecher, in: Alexander Kraus (Hrsg.), Eine Geschichte Münsters in 30 Objekten, Münster 2014, S. 88-94.

Ulf-Christian Ewert/Felix Gräfenberg/Stephanie Klages, „Institutional constraints to labour supply. Regulation of holy days and bans on labour in pre-industrial Germany (16th-18th centuries)”, Working paper prepared for the 11th European Historical Economics Society Conference, held at Pisa, September 4–5, 2015.