• Akademische Ausbildung

    seit 10/2016
    Zweitstudium Humanmedizin (in Teilzeit) im klinischen Studienabschnitt an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    08/2009- 12/2009
    Auslandssemester am College of Business, Department of Information Systems and Decision Sciences der University of South Florida, Tampa (USA)
    10/2007- 11/2011
    Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück (Bachelor und Master; verkürzt auf ca. vier Jahre) mit den Majors Information Management, Advanced Management Support und Organization. Durch weitere technische Schwerpunkte verliehen mit der Berufsbezeichnung "Ingenieur" durch die Ingenieurkammer Niedersachsen
  • Beruflicher Werdegang

    seit 09/2019
    IT-Projektleiter bei der Berufsfeuerwehr der Stadt Münster für die Einführung eines Systems zur Personalplanung (befristeter Projektauftrag in Teilzeit)
    seit 06/2017
    Stellvetretender Leiter des Wirtschaftswissenschaftlichen Prüfungsamtes (in Teilzeit) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Insbesondere zuständig für Klageverfahren, Betreuung der Prüfungsausschüsse, Widerspruchs- und Antragsverfahren in Bezug auf Prüfungsleistungen sowie besondere Fälle von Nachteilsausgleichen und Attestfragen
    11/2014- 05/2017
    IT-Projekt-/ und -Produktmanagement für SAP-basierte Laborsteuerungssysteme bei der BASF Coatings GmbH, Münster
    01/2013- 10/2014
    Lead Consultant für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) im Geschäftsbereich Public Security bei der Capgemini Deutschland GmbH, Köln
    04/2011- 12/2012
    Wissenschaftliche Hilfskraft (in Teilzeit), ab 12/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (in Vollzeit) am Institut für Informationsmanagement und Unternehmensführung, Universität Osnabrück. Forschungsaufenthalte u.a. an der University of Technology in Sydney/Australien und der University of Goroka in Goroka/Papua Neuguinea (DAAD-gefördert)
    seit 12/2008
    Mitarbeiter im Rettungsdienst und Intensivtransport, auf Intensivstationen und in Notaufnahmen (Voll- und Teilzeit, als Werkstudent sowie freiberuflich) bei diversen Dienstgebern u.a. in Osnabrück, Köln, Münster und Warendorf. Währenddessen Weiterbildung zum Rettungssanitäter (2008), berufsbegleitende Ausbildung zum Rettungsassistenten (2012) sowie Staatsexamen im dreijährigen Ausbildungsberuf als Notfallsanitäter (2016). Betriebsratsvorsitzender des DRK-OV Warendorf e.V. seit 2018
    seit 04/2007
    Ehrenamt im Rettungsdienst sowie Bevölkerungsschutz bei div. Dienstgebern in verschiedenen Städten, aktuell beim ASB RV Münsterland e.V. in der Funktion eines "Leiter Hilfsorganisationen" (von der Stadt Münster berufene Führungskraft als Einsatzkoordinator der ehrenamtlichen Organisationen der medizinischen Gefahrenabwehr, wechselnd besetzt im Rufbereitschaftsdienst) sowie als Mitglied der Regionalen Kontrollkommission für Münster (Aufsichtsfunktion über die Aktivitäten von Vorstand und Geschäftsführung)
    07/2006- 03/2007
    Zivildienstleistender im Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen, Malteser Hilfsdienst gGmbH, Osnabrück
    02/2005- 03/2011
    Werkstudent (zeitweise auch in Vollzeit) als Softwareentwickler, IT-Projektleiter und Berater bei der basecom GmbH & Co. KG, Osnabrück
  • Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit 06/2017
    Ständiger Gast (ohne Stimmrecht) in den Prüfungsausschüssen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
    seit 12/2011
    Mitarbeit in diversen Programmkomitees als Peer-Reviewer (selbst und im Auftrag) u.a. für folgende Journale / Konferenzen: European Conference on Information Systems (ECIS) 2011, Dienstleistungsmodellierung 2012, Americas Conference on Information Systems (AMCIS) 2012, Enterprise Modelling and Information Systems Architectures Journal, Wirtschaftsinformatik 2019