Innovationsmanagement

Im Bereich des Innovationsmanagements/ des Technologischen Wandels beleuchten wir die Rolle von Innovationen sowohl für Unternehmen als auch für gesamte Industrien. Auf Unternehmensebene werden dabei Fragestellungen rund um die Planung, Steuerung und Kontrolle von Innovationen beantwortet (bspw. Open Innovation). Auf industrieller Ebene steht dagegen im Vordergrund, wie sich Innovationen auf die Entwicklung von Industrien auswirkt. Hier stellen wir häufig die Automobilindustrie in den Fokus, da sie eine der wichtigsten Branchen Deutschlands ist und gleichzeitig vor großen Herausforderungen im Zusammenhang mit Innovationen steht. Masterarbeiten in diesem Feld können hier ansetzen und die Innovationstätigkeit der Automobilindustrie analysieren. Selbstverständlich können auch Untersuchungen von anderen Branchen bzw. branchenübergreifend durchgeführt werden. Zur Bearbeitung können qualitative sowie quantitative Forschungsmethoden angewendet werden.

Eigene Vorschläge sind willkommen und können diskutiert werden. 
 

Asprechpartner:

Eva Lendowski, MScBA, BScBA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Raum: J 477
Telefon: +49 251 83-22852
Fax: +49 251 83-22836
eva.lendowski@wiwi.uni-muenster.de

 

Jan-Gerrit Grotenhermen, MScBA, B. A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Raum: J 485
Telefon: +49 251 83-28617
Fax: +49 251 83-22836
jan-gerrit.grotenhermen@wiwi.uni-muenster.de

 

Andreas Oldeweme, MScBA, BSc
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Raum: J 386
Telefon: +49 251 83-22991
Fax: +49 251 83-22836
andreas.oldeweme@wiwi.uni-muenster.de

 

 

Themen der vergangenen Semester:

  • Innovationsnetzwerke in der Automobilindustrie – Eine quantitative Patentanalyse
  • Elektromobilität als Herausforderung für den Automotive Aftermarket
  • Eine empirische Analyse der Einflussfaktoren und Auswirkungen von Open Innovation