Grundlagen der Verkehrsökonomik

Dozent Prof. Dr. Gernot Sieg
Zeit/Ort

Vorlesung:

Am 5. November wird es ab 8:15 Uhr eine Einführungsveranstaltung als Live-Vorlesung in Zoom geben. Der Link zum Zoom-Raum wird im Learnweb bereitgestellt.

Die weiteren Vorlesungsinhalte werden aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt, sodass sie asynchron angeschaut werden können. Bei auftauchenden Fragen können bei Bedarf zusätzliche Live-Vorlesungen angeboten werden. Weitere Informationen zum Ablauf entnehmen Sie bitte den detaillierten Ausführungen im Learnweb.

 

Übung:

Die Lösung der Übungsaufgaben wird aufgezeichnet und zur Verfügung gestellt, sodass sie asynchron angeschaut werden können. In regelmäßigen Abständen werden Live-Fragestunden angeboten. Weitere Informationen zum Ablauf entnehmen Sie bitte den detaillierten Ausführungen im Learnweb.

Beginn 02.11.2020
Inhalt Im Modul Grundlagen der Verkehrsökonomik werden einführend der Begriff "Mobilität" sowie Daten zum Ausmaß der Personen- und Gütermobilität diskutiert. Zudem werden einzelne Verkehrsträger und die an sie gestellten Anforderungen sowie die Besonderheiten der Verkehrsinfrastruktur besprochen. Darauf aufbauend folgt die Analyse des volkswirtschaftlichen Nutzens und der volkswirtschaftlichen Kosten des Verkehrs sowie die Besprechung angewandter Messverfahren dieser. In einem weiteren Kapitel werden Marktformen und Marktfehler im Verkehrssektor analysiert und Regulierungsmaßnahmen abgeleitet. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt und erläutert Regulierungsmaßnahmen in Theorie und Praxis. Zudem wird das Thema Verkehrsinfrastruktur im Zusammenhang mit dessen Bereitstellung vertiefend behandelt.
Unterlagen Alle Materialien finden Sie im Learnweb.
Prüfung Modulabschlussklausur (120 Min.). Die reguläre Prüfung findet am 03. März 2021 von 09:00-11:00 als Online-Klausur statt. Die Prüfung wird in der vorgezogenen Klausurenphase des Sommersemesters 2021 ebenfalls angeboten.
Kontakt Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Till Kösters (till.koesters@wiwi.uni-muenster.de oder telefonisch unter 0251-83 22999).