Grundlagen der Verkehrsökonomik

Dozent Prof. Dr. Gernot Sieg
Zeit/Ort
Vorlesung:
Dienstags, 8:30-10:00 Uhr, F2
Donnerstags, 8:30-10:00 Uhr, S9
 
Übung:
Übungstermine: werden noch bekannt gegeben.
An diesen Tagen ersetzt die Übung die Vorlesung.
 
Alternativer Übungstermin, Montag (12:15-14:15 Uhr) im Raum ULB 101
Übungstermine: werden noch bekannt gegeben.
 
Gruppe 1 (montags, 12:15-13:45 Uhr, ULB101): 15.10.*, 11.11., 25.11.
Gruppe 2 (donnerstags, 08:30-10:00 Uhr, S9): 17.10., 14.11., 28.11.
* Übung findet am Dienstag, 15.10., um 08:30-10:00 Uhr im F2 statt.
 
Die Übungsinhalte in Gruppe 1 und Gruppe 2 sind identisch.
Beginn 08.10.2019
Inhalt Im Modul Grundlagen der Verkehrsökonomik werden einführend der Begriff "Mobilität" sowie Daten zum Ausmaß der Personen- und Gütermobilität diskutiert. Zudem werden einzelne Verkehrsträger und die an sie gestellten Anforderungen sowie die Besonderheiten der Verkehrsinfrastruktur besprochen. Darauf aufbauend folgt die Analyse des volkswirtschaftlichen Nutzens und der volkswirtschaftlichen Kosten des Verkehrs sowie die Besprechung angewandter Messverfahren dieser. In einem weiteren Kapitel werden Markformen und Marktfehler im Verkehrssektor analysiert und Regulierungsmaßnahmen abgeleitet. Zudem wird das Thema Verkehrsinfrastruktur im Zusammenhang mit dessen Bereitstellung vertiefend behandelt.
Unterlagen Alle Materialien finden Sie im Learnweb.
Prüfung Modulabschlussklausur (120 Min.)
Kontakt Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Till Kösters
till.koesters@wiwi.uni-muenster.de oder telefonisch unter 0251-83 22999)