Seminar zur Plattformökonomik

Inhalt
Digitale Plattformen wie Amazon, Facebook und Uber sind für viele Menschen heute fester Bestandteil des alltäglichen Lebens und gleichzeitig von großer ökonomischer Relevanz. So stellt deren Funktionsweise die klassische Vorstellung von Märkten und der "unsichtbaren Hand", die Angebot und Nachfrage zusammenführt, in Frage. Das Seminar zur Plattformökonomik soll ein tieferes Verständnis dafür bringen, wie Plattformen funktionieren und welche Rolle diese bei der Entstehung und Gestaltung von Märkten spielen.
 
Das Institut für Verkehrswissenschaft bietet das Seminar zur Plattformökonomik im Sommersemester 2022 erstmals an. Im Rahmen des Seminars soll das Buch "The Economics of Platforms - Concepts and Strategy" von Paul Belleflamme und Martin Peitz kapitelweise aufbereitet werden. Dies kann in verbaler und mathematischer Form geschehen. In jedem Fall soll jeweils ein individueller Anwendungszusammenhang hergestellt werden, außerdem ist angesichts des Umfangs der Kapitel eine individuelle Schwerpunktsetzung erforderlich. Die Lektüre des Grundlagenkapitels 1 wird als Vorarbeit vorausgesetzt.
Dozent Prof. Dr. Gernot Sieg
Zeit/Ort
Einführungsveranstaltung:    31.01.2022 um 10:15 Uhr via Zoom
                                                      Für Zoom-Link hier klicken
                                                      Meeting-ID: 698 9878 0264
                                                      Kenncode: 187191

Abgabetermin:    Termin wird noch bekannt gegeben.

Blockveranstaltung Präsentationen:    Termin wird noch bekannt gegeben.

Unterlagen Alle Materialien finden Sie im Learnweb (Veranstaltung "Seminar zur Plattformökonomik SoSe 2022"; Passwort: "Plattform22").
Prüfungs-leistung
Anfertigung einer Seminararbeit (12-15 Seiten) sowie Präsentation der Seminararbeit (Vortrag 30 Minuten + ca. 15 Minuten Diskussion).
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten.
Themen
Sie können folgende Themen wählen:
  1. Bewertungen, Empfehlungen und die Nutzung von Big Data (Kapitel 2)
  2. Ökonomische Betrachtung von Netzwerkgütern (Kapitel 3)
  3. Aufbau einer Plattform (Kapitel 4)
  4. Preisgestaltung einer Plattform (Kapitel 5)
  5. Plattformdesign (Kapitel 6)

Das Buch "The Economics of Platforms - Concepts and Strategy" von Paul Belleflamme und Martin Peitz wird von der ULB als Online-Ressource zur Verfügung gestellt. 

Anmeldung
Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung am Institut erforderlich. Diese kann ab sofort per E-Mail unter der Angabe von Name, Vorname, Matrikelnummer und 3 Themenwünschen (nach Präferenz geordnet) bei  Christina Brand (christina.brand@wiwi.uni-muenster.de) erfolgen. Plätze werden nach dem "First Come, First Served"-Prinzip vergeben.

Zusätzlich ist eine Anmeldung beim Prüfungsamt (MWP25 oder MWP24 nach "Modulhandbuch VWL PO 2015"; oder als MWP28-MWP33 nach "Modulhandbuch (gültig ab WS18/19)") notwendig. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechende vorgezogene Anmeldefrist.

Kontakt Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christina Brand (christina.brand@wiwi.uni-muenster.de oder telefonisch unter 0251-83 22963).