Seminar zur Industrieökonomik

Dozent Prof. Dr. Gernot Sieg
Zeit/Ort Einführungsveranstaltung: 
  • Dienstag, 29. Januar 2019 um 10.00 Uhr (s.t.) im Raum CAWM 2 (STA 2)
  • alternativ: Dienstag, 16. April 2019 um 10.00 Uhr (s.t.) im Raum CAWM 2 (STA 2)

Abgabetermin:   1. Juli 2019 

Blockveranstaltung:   10. Juli 2019 und 11. Juli 2019 im Raum CAWM 2 (STA 2)

Inhalt Im Sommersemester 2019 wird für Masterstudierende ein Seminar zur Industrieökonomik angeboten.

Die folgenden Themen können bearbeitet werden:

  1. Biglaiser/Crémer/Dobos (2016): Heterogeneous switching costs in: International Journal of Industrial Organization 47, S. 62-87.
  2. D’Annunzio (2017): Vertical integration in the TV market: Exclusive provision and program quality, in: International Journal of Industrial Organization 53, S. 114-144.
  3. Greiner/Sahm (2018): How effective are advertising bans? On the demand for quality in two-sided media markets, in: Information Economics and Policy, S.48-60. 
  4. Kind/Nilssen/Sørgard (2016): Inter-firm price coordination in a two-sided market, in: International Journal of Industrial Organization 44, S. 101-112.
  5. Moresi/Schwartz (2017): Strategic incentives when supplying to rivals with an application to vertical firm structure, in: International Journal of Industrial Organization 51, S. 137-161. 
  6. Niedermayer/Wang (2018): A search model of rental markets: Who should pay the commission?, in: International Journal of Industrial Organization 58, S.214-235. 
  7. Norbäck/Persson/Tåg (2014): Acquisitions, entry, and innovation in oligopolistic network industries, in: International Journal of Industrial Organization 37, S. 1-12.
  8. Peitz/Schuett (2016): Net neutrality and inflation of traffic, in: International Journal of Industrial Organization 46, S.16–62. 
  9. Petrikaité (2016): Collusion with costly consumer search, in: International Journal of Industrial Organization 44, S. 1-10.
  10. Reggiani/Valetti (2016): Net neutrality and innovation at the core and at the edge, in: International Journal of Industrial Organization 45, S. 16-27. 
  11. Ruiz-Aliseda (2016): When do switching costs make markets more or less competitive?, in: International Journal of Industrial Organization 47, S. 121-151.
  12. Taylor (2011): The informativeness of on-line advertising, in: International Journal of Industrial Organization 29 (6), S. 668-677.

 

Hinweise zur Zielsetzung des Seminars werden bei der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben. Die Hausarbeit kann auf Deutsch oder Englisch verfasst werden. Die Präsentation wird auf Deutsch gehalten.

Unterlagen Alle Materialien finden Sie im Learnweb (Veranstaltung "Seminar zur Industrieökonomik SoSe 2019").
Prüfung 15-seitige Hausarbeit (Abgabetermin: wird noch bekannt gegeben) sowie Präsentation und Verteidigung im Rahmen einer Blockveranstaltung (Termin: wird noch bekannt gegeben). Die Note setzt sich zu 80% aus der Note der Hausarbeit und zu 20% aus dem Vortrag zusammen.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten

Anmeldung Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung am Institut erforderlich. Diese kann ab sofort per E-Mail unter der Angabe von Name, Vorname, Matrikelnummer und 3 Themenwünschen (nach Präferenz geordnet) bei Jan Wessel (jan.wessel@wiwi.uni-muenster.de) erfolgen. 

Zusätzlich ist eine Anmeldung beim Prüfungsamt (MWP25 oder MWP24 nach "Modulhandbuch VWL PO 2015"; oder als MWP28-MWP33 nach "Modulhandbuch (gültig ab WS18/19)") notwendig. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechende vorgezogene Anmeldefrist.

Kontakt Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jan Wessel (jan.wessel@wiwi.uni-muenster.de oder telefonisch unter 0251-83 22997).