Fortgeschrittene Verkehrsökonomik

Dozent Prof. Dr. Gernot Sieg

Zeit/Ort

Montag, 14.15-15.45 Uhr im STA 1
Donnerstag, 10.15-11.45 Uhr im STA 1

Übungstermine:
18.04., 16.05., 06.06., 24.06., 27.06.

An diesen Terminen findet anstatt einer Vorlesung eine Übung statt. 

Beginn 04.04.2019
Inhalt Das Modul beinhaltet eine tiefgehende Analyse einzelner Verkehrsträger und Verkehrsmärkte. Die Analyse durch theoretische Modelle steht dabei im Vordergrund. Grundlage sind aktuelle Forschungspapiere, deren Methoden und Ergebnisse in den Vorlesungen besprochen werden. In den Übungen werden die Ergebnisse einzelner Papiere exemplarisch berechnet. Ziel ist es, dass die Studierenden ökonomische Probleme des Verkehrssektors kennen und identifizieren können. Zudem sollen sie in der Lage sein, geeignete Politikmaßnahmen abzuleiten.
Unterlagen Alle Materialien finden Sie zum Veranstaltungsbeginn im Learnweb.
Prüfung Modulabschlussklausur (90 Min.)
Voraus-
setzungen
Grundkenntnisse der Verkehrswirtschaft. Masterstudierenden, die bisher keine Grundlagenveranstaltung zur Verkehrswissenschaft absolviert haben, wird empfohlen, vorab das Bachelormodul Grundlagen der Verkehrsökonomik zu belegen. Für die Belegung des Bachelormoduls im Master gelten besondere Voraussetzungen und es ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich. Informationen dazu finden Sie hier.
Kontakt
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Thomas Hagedorn (thomas.hagedorn@wiwi.uni-muenster.de oder telefonisch unter 0251-83 22946).