Handelsbilanzen (WS 2018/19)


Veranstaltungsnummer
044138

Studiengang/-gänge
Master

Vorlesungsverzeichnis

Learnweb-Plattform

Typ
Vorlesung/Übung

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Montag 12:00- 14:00 Uhr wöchentlich 26.11.2018- 28.01.2019 Schlossplatz 46, H 3
Dienstag 12:00- 14:00 Uhr wöchentlich 27.11.2018- 29.01.2019 Juridicum, JUR 4
Mittwoch 16:00- 18:00 Uhr wöchentlich 28.11.2018- 30.01.2019 Schlossplatz 46, H 3

Hinweis

Ein detaillierter Zeitplan sowie die Unterlagen zur Veranstaltung und weitere Informationen werden im Learnweb zur Verfügung gestellt.

Beschreibung

Die handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften bilden im nationalen Kontext das für den Jahresabschluss und den Konzernabschluss nicht-kapitalmarktorientierter Unternehmen maßgebliche Normengerüst. Im Rahmen dieses Moduls werden die Kenntnisse der handelsrechtlichen Rechnungslegung vertieft, indem nach einem Einblick in die allgemeinen Ansatz- und Bewertungskonzeptionen sowie der Zwecke und Grundsätze der Rechnungslegung zahlreiche ausgewählte Bilanzierungsfragen im Einzelabschluss differenziert betrachtet werden. Hierbei steht neben der theoretischen Fundierung auch eine praxisnahe Vermittlung der Lehrinhalte im Vordergrund. Die im Rahmen der Vorlesung behandelten Fragestellungen werden durch Übungsbestandteile sowie Beispiele ergänzt und vertieft.

Literatur

  • Baetge, Jörg/Kirsch, Hans-Jürgen/Thiele, Stefan, Bilanzen, 14. Aufl., Düsseldorf 2017.
  • Baetge, Jörg/Kirsch, Hans-Jürgen/Thiele, Stefan, Übungsbuch Bilanzen, 5. Aufl., Düsseldorf 2017.

Dozenten

  • Prof. Dr. Hans-Jürgen Kirsch (verantwortlich)
  • Philipp Pferdmenges (begleitend)
  • Oliver Wätjen (begleitend)