Herzlich Willkommen am Institut für Siedlungs- und Wohnungswesen!

Das Institut für Siedlungs- und Wohnungswesen (InSiWo) feiert im nächsten Jahr sein 90-jähriges Bestehen (Historie). Es beschäftigt sich mit grundsätzlichen und aktuellen Fragen des Siedlungs- und Wohnungswesens aus volkswirtschaftlicher Sicht. In jüngerer Zeit sind die Bereiche Arbeitsmarktökonomik und Beschäftigungspolitik hinzu gekommen. Die angebotenen Lehrveranstaltungen zu diesen Schwerpunkten werden durch Vorlesungen zur Geschichte der ökonomischen Theorie ergänzt.

Die intensiven Praxiskontakte des Instituts werden durch zahlreiche Drittmittelprojekte und die Zusammenarbeit mit der Förderergesellschaft gepflegt; ihr gehören rund 70 Unternehmen, Banken, Verbände und Organisationen an. Die wissenschaftlichen Arbeiten des Instituts werden in drei eigenen Schriftenreihen veröffentlicht. Aktuelle wohnungswirtschaftliche und wohnungspolitische Fragen sind Gegenstand der jährlich stattfindenden Münsteraner Wohnungswirtschaftlichen Gespräche.

|
InSiWo

Neues Papier von Prof. van Suntum

"The Truth of Target II"

Um die sogenannten Target 2-Salden tobt seit langem ein wissenschaftlicher Streit, der jüngst wieder eskaliert ist. Prof. van Suntum weist in seinem neuesten Papier nach, dass weder Hans-Werner Sinn noch seine Kritiker völlig recht haben. Erstmals werden darin die Target 2 Salden in einem makroökonomischen Modell abgeleitet und ihre ökonomische Bedeutung eindeutig geklärt. Das Papier und das zugehörige Excel-Modell finden Sie hier

Weiterlesen über Neues Papier von Prof. van Suntum
|
InSiWo

Stellenausschreibung

Volkswirt/in für den Bereich Sozialpolitik beim Sachverständigenrat

Der Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sucht derzeit ein/e Volkswirt/in für den wissenschaftlichen Stab im Bereich Sozialpolitik. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen über Stellenausschreibung
|
InSiWo

Neues Buch von Prof. van Suntum veröffentlicht

Capital, Interest and Money - The Economics of Viking Village

Prof. van Suntum hat kürzlich sein neues Buch Capital, Interest and Money - The Economics of Viking Village veröffentlicht. Er benutzt dort ein einfaches makroökonomisches Modell um verschiedene Fragen rund um Zinsen, Geld und Güterproduktion zu beantworten. Auch einige Vorlesungen bauen auf dem Viking Village Modell auf. Bestellen kann man das Buch hier.

Weiterlesen über Neues Buch von Prof. van Suntum veröffentlicht