|
IFF1

Seminar: Immobilienmärkte und die öffentliche Hand

Ankündigung Berlin-Seminar (WS 19/20)

Prof. Dr. Johannes Becker

Unser diesjähriges Berlin-Seminar (Master) in Kooperation mit Prof. Ingolf Deubel (WWU Münster), Prof. Heinz Grossekettler (WWU Münster), Prof. Georg Milbradt (TU Dresden), Prof. Ludger Sander (WWU Münster) und Prof. Marcel Thum (TU Dresden) wird im kommenden Wintersemester 2019/2020 vom 22. - 23. November stattfinden.

Ablauf

20.09.2019             Ende der Anmeldefrist (max. 12 Studierende)
04.11.2019, 12h   Abgabe der ausgedruckten Seminararbeit (15 Seiten) im
                                   Sekretariat (Wilmergasse 6-8) sowie via E-mail an den
                                   jeweiligen Betreuer
22.-23.11.2019     Blockseminar in Berlin (Ort: Landesvertretung Sachsen)

Themen

Immobilienmärkte und die öffentliche Hand

I. Überblick: Der deutsche Wohnungsmarkt
(1. Leerstand vs. Wohnungsknappheit – Demographie und Wohnungsmarkt)

II. Maßnahmen gegen Mietpreissteigerungen und Wohnungsknappheit
2. Mietpreisbremse (Rent Control)
(3. Alternative Maßnahmen zur Bekämpfung des Mietenanstiegs)
4. Zoning Regulations

III. Steuerpolitik
(5. Grunderwerbsteuer)
6. Grundsteuer – Flächen vs. Wertmodelle
7. Auswirkungen der Grunderwerbsteuer und einer Öffnungsklausel bei der Grundsteuer auf den föderalen Finanzausgleich

Themen 2, 4, 6 und 7 werden von Studierenden aus Münster, Themen 1, 3 und 5 von Studierenden aus Dresden bearbeitet.

Allgemeine Informationen

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Studierende aus Münster begrenzt. Interessenten können sich bei Fragen an Michael Kriebel (michael.kriebel@wiwi.uni-muenster.de) wenden.

Es fallen Kosten für Anfahrt, Unterkunft (zwei Übernachtungen) und Verpflegung in Berlin an. Der Lehrstuhl kann gemäß der Richtlinien einen Teil der Kosten auf Antrag erstatten. Mehr dazu in der Vorbesprechung des Seminars.