wissen.leben | WWU Münster 


Zugelassene Hilsmittel für Klausuren

Folgende Hilfsmittel sind generell für studienbegleitende Prüfungen am Finance Center Münster zugelassen:
  • Schreib- und Zeichensachen,
  • batterie- oder solarbetriebener Taschenrechner ohne alphanumerische Tastatur und ohne Druckwerk (die Anwendung von Modulprogrammen oder von auf Magnetkarten gespeicherten Programmen oder Daten ist unzulässig; der Rechengang muss in jedem Fall erkennbar sein)
  • für ausländische Studierende sowie bei Klausuren in englischer Sprache für alle Studierenden: Wörterbuch.

Auf dem Arbeitsplatz der Kandidaten dürfen sich neben den ausgeteilten Klausurheften oder Klausuraufgaben und Lösungsheften nur diese zugelassenen Hilfsmittel sowie Stärkungsmittel, Getränke etc. befinden.

Das Mitführen von unzulässigen Hilfsmitteln wird als Täuschungsversuch bewertet und führt zum sofortigen Ausschluss aus der Klausur und zur Bewertung der Klausurarbeit mit der Note "nicht ausreichend" (5,0). Unzulässig ist ein Hilfsmittel insbesondere dann, wenn es Kommentierungen enthält, d.h. Anmerkungen, die über Markierungen/Unterstreichungen und Verweise (z.B. auf andere Paragraphen) hinausgehen. Dazu gehören z.B. Begriffsdefinitionen, Falllösungen etc.

Nicht zugelassen bei Klausuren ist außerdem das Mitführen von Mobiltelefonen!

Impressum | © Finance Center Münster