Professur für International Financial Management

Die Professur für International Financial Management besitzt zwei distinkte Forschungsschwerpunkte: Nachhaltigkeit und spekulative Finanzblasen.  Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsforschung untersuchen wir die individuellen Beweggründe von Finanzmarktagenten für sozial verantwortliches Investieren und wie sich diese auf ihre Anlageentscheidungen auswirken. Aus unternehmerischer Perspektive analysieren wir die Auswirkung unterschiedlicher ökologischer und sozialer Sichtweisen auf Finanzierung und Rentabilität des Unternehmens. Unsere Forschung zu spekulativen Finanzblasen konzentriert sich auf die empirische Auswertung der Ursachen und Folgen einer Blase. Um die Determinanten und Auswirkungen von Finanzblasen zu verstehen, analysieren wir die Performanz verschiedener Anlagestrategien während des gesamten Lebenszyklus einer Blase. Die Quantifizierung ihrer realwirtschaftlichen Konsequenzen rundet hierbei unseren zweiten Forschungsschwerpunkt ab.