Finance

Major Finance

Finance Center Münster (FCM)

Schwerpunkte des Masterstudiums am Finance Center Münster (FCM) sind die systematische Analyse und Modellierung von Finanzmärkten und Finanzinstitutionen einschließlich deren regulatorischer Rahmenbedingungen, die Bewertung und der Einsatz von Derivaten und anderen Finanztiteln im Rahmen des Financial Engineering, individuelle und unternehmerische Portfolioentscheidungen sowie Fragen des Risikomanagements. Konzeptionell werden auf Arbitrageüberlegungen beruhende Methoden ebenso verwendet wie informationsökonomische Modelle sowie verhaltensorientierte Ansätze der Behavioral Finance und Laborexperimente.

Die angebotenen Veranstaltungen verbinden theoretische Grundlagen, fundiertes praxisrelevantes Faktenwissen sowie anspruchsvolle quantitative Methoden der analytischen und empirischen Forschung. Integraler und wesentlicher Bestandteil des Studienangebotes sind Vorträge und Workshops in Zusammenarbeit mit Unternehmen. In den Seminaren werden vor allem aktuelle Fragestellungen aus den Forschungsgebieten der Lehrstühle aufgegriffen. Die Studierenden setzen sich so vom ersten Tag an sowohl mit der aktuellen theoretischen, experimentellen und empirischen Finanzmarktforschung als auch mit deren Anwendung in der Praxis auseinander. Im Wahlbereich sowie in der Masterarbeit kann individuellen Interessen und Zielsetzungen folgend ein eher praxisorientierter oder ein vorrangig forschungsorientierter Schwerpunkt gesetzt werden.

Der zunehmend internationalen Ausrichtung der späteren Tätigkeiten unserer Absolventen entsprechend werden zahlreiche Vorlesungen auf Englisch gehalten. Darüber hinaus bieten ein Mobilitätsfenster im dritten Semester und die Aufteilung jedes Semesters in zwei Terms den Studierenden die Möglichkeit, für einige Zeit an einer ausländischen Hochschule zu studieren.

Das Finance Center Münster steht insgesamt für eine fundierte, umfassende und international ausgerichtete Ausbildung. Der damit verbundene hohe Anspruch in Forschung und Lehre geht einher mit einer umfassenden und individuellen Betreuung der Studierenden. Der Studiengang kombiniert die Vermittlung von anspruchsvollem theoretischen Wissen mit zahlreichen Elementen aus der Praxis. Er legt damit die Grundlage sowohl für eine mögliche wissenschaftliche Laufbahn als auch für einen erfolgreichen Berufseinstieg bei Banken, Versicherungen, Finanzdienstleistern sowie in den Finanzabteilungen von privaten und öffentlichen Unternehmen oder auch im Bereich der Beratung.

Die erwarteten Vorkenntnisse zu den Modulen sowie detaillierte Informationen zum Masterschwerpunkt Finance finden Sie auf den Seiten des Finance Centers Münster (FCM).

Wahlmöglichkeiten für den Minor:

  • Minor Ergänzung Finance
  • Minor aus einem der drei Bereiche Accounting, Management und Marketing
  • Minor Research
  • Weitere Minor: Volkswirtschaftslehre, Information Systems

Professorium Finance Center Münster:
Prof. Dr. Nicole Branger
Prof. Dr. Thomas Langer
Prof. Dr. Andreas Pfingsten
Prof. Dr. Nadja Guenster
Jun.-Prof. Dr. Simon Rottke
Jun.-Prof. Dr. Zoe Tsesmelidakis
Jun.-Prof. Dr. Judith Schneider (beurlaubt)
Jun.-Prof. Dr. Weiqi Zhang (beurlaubt)

 

Minor Ergänzung Finance

Studierende des Major Finance können einen ergänzenden Minor aus demselben Schwerpunkt wählen. In den Veranstaltungen dieses Minor werden die Kenntnisse aus dem Schwerpunkt sinnvoll ergänzt und vertieft. Studierende mit Major Finance können auf diese Weise eine vollständige Spezialisierung im Bereich Finance erreichen.

Der Studienverlauf im Major Finance mit Minor Ergänzung Finance sieht wie folgt aus:

Minor Finance

Für Studierende mit den Schwerpunkten Accounting, Management oder Marketing ist der Minor wie folgt aufgebaut:

Nähere Informationen zu den Anfordernungen im Minor Finance finden Sie auf der Homepage des Finance Center Münster (FCM).