Ethik und Nachhaltigkeit

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät bietet Studierenden zahlreiche Möglichkeiten, um ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Bereich Ethik und Nachhaltigkeit zu erweitern und zu verbessern.

Es gibt zwei Wege, durch die die Themen Ethik und Nachhaltigkeit in den Studiengängen vermittelt werden. Zunächst werden relevante Inhalte zur Ethik und zur Nachhaltigkeit in Veranstaltungen integriert, selbst wenn das Hauptthema der Veranstaltung ein anderes ist. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Veranstaltung „Geschichte der Wirtschaftstheorie“ von Prof. van Suntum, in der die behandelten traditionellen Wirtschaftstheorien u.a. auch bzgl. dieser Aspekte untersucht werden. Darüber hinaus gibt es Kurse, die sich speziell mit Themen der Ethik und Nachhaltigkeit beschäftigen.

Schließlich arbeiten auch viele unserer Studierendeninitiativen zu sozialen Themen oder zur Nachhaltigkeit. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Studierendeninitiative "Weitblick", die versucht, die Bildungsmöglichkeiten von Kindern und jungen Menschen weltweit zu verbessern, insbesondere in Entwicklungslängern. Sie finden eine Übersicht über die Studierendeninitiativen hier.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät bietet die nachfolgenden Kurse in den Bereichen Ethik und Nachhaltigkeit an:

Auf Bachelor-Ebene:

  • Wirtschafts- und Unternehmensethik (Vorlesung/Übung), wählbar in folgenden Studiengängen: B.Sc. BWL, B.Sc. VWL, B.Sc. WI, B.A. Politik & Wirtschaft, B.Sc. Wirtschaft & Recht, B2F Ökonomik
  • Energieökonomik (Vorlesung/Übung), wählbar in: B.Sc. BWL, B.Sc. VWL, B.A. Politik & Wirtschaft (ab WS 16/17), B.Sc. Wirtschaft & Recht (ab WS 16/17), Ressourcenökonomik (Vorlesung/Übung), wählbar in: B.Sc. BWL, B.Sc. VWL, B.A. Politik & Wirtschaft (ab WS 16/17), B.Sc. Wirtschaft & Recht (ab WS 16/17)
  • Grundlagen der Umwelt- und Klimaökonomik (Seminar), wählbar in: B.Sc. BWL, B.Sc. VWL, B.A. Politik & Wirtschaft (ab WS 16/17), B.Sc. Wirtschaft & Recht (ab WS 16/17)
  • Ethics in the world of information infrastructure (Seminar), wählbar in: B.Sc. WI

Auf Master-Ebene:

  • The dark side of technology (Seminar), wählbar in: M.Sc. IS
  • Geschichte der Wirtschaftstheorie (Vorlesung), wählbar in: M.Sc. BWL (Minor VWL), M.Sc. VWL
  • Ausgewählte Themen der VWL: Nachhaltigkeit und alternative Wohlfahrtsindikatoren (Vorlesung), wählbar in: M.Sc. BWL (Minor VWL), M.Sc. VWL
  • Ausgewählte Themen der VWL: Wohlstandmessung und BIP (Vorlesung), wählbar in: M.Sc. BWL (Minor VWL), M.Sc. VWL
  • Fortgeschrittene Energie- und Ressourcenökonomik (Seminar), wählbar in: M.Sc. BWL (Minor VWL), M.Sc. VWL
  • Umweltökonomik (Vorlesung/Übung), wählbar in: M.Sc. BWL (Minor VWL), M.Sc. VWL
  • Klimaökonomik (Vorlesung/Übung), wählbar in: M.Sc. BWL (Minor VWL), M.Sc. VWL
  • Corporate governance and responsible business practices (Vorlesung/Übung), wählbar in: M.Sc. BWL, M.Sc. VWL, M.Sc. IS
  • Socially Responsible Investing (Vorlesung), wählbar in: M.Sc. BWL
  • Forschungsseminar Finance: Socially responsible investing (Seminar), wählbar in: M.Sc. BWL
  • Wirtschaftsethik und normative Ökonomik (Vorlesung/Übung), wählbar in: M.Sc. BWL, M.Sc. VWL, M.Sc. Public Policy