Betriebswirtschaftslehre

Das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre ist in vier Zentren gegliedert:

Accounting

Accounting ist ein zentraler Forschungs- und Studienschwerpunkt an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften kann auf eine lange Tradition und einen renommierten Ruf in diesem Fachgebiet verweisen. Mit dem Accounting Center Münster (ACM) wird das Know-How der angeschlossenen Institutionen in einem starken Netzwerk gebündelt und die Forschung und Lehre in dem Bereich Accounting weiter gestärkt. Das ACM versteht sich als Plattform für einen konstruktiven Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis. Die sich gegenseitig ergänzenden Forschungsergebnisse der beteiligten Institutionen sichern die Aktualität der Lehr- und Weiterbildungsaktivitäten und bilden zugleich eine innovative Wissensbasis innerhalb der Forschungskette. Die im ACM zusammenarbeitenden Institutionen stärken das Profil der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im Bereich Accounting in Forschung und Lehre.

Lehrstuhl für BWL, insbesondere Controlling (Prof. Dr. Berens)
Lehrstuhl für BWL, insbesondere Internationale Unternehmensrechnung (Prof. Dr. Kajüter)
Institut für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung (Prof. Dr. Kirsch)
Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung (Prof. Dr. Watrin)

Finance

Im Finance Center Münster (FCM) wird die finanzmarktnahe Forschung und Lehre der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gebündelt. Vielfältige Kooperationen bestehen mit einschlägigen volkswirtschaftlichen und juristischen Wissenschaftlern. Inhaltliche Merkmale der Arbeit des FCM sind u.a. die Verknüpfung funktionaler Themen der Finanzierung mit institutionellen Aspekten von Finanzdienstleistern, die besondere Berücksichtigung verhaltenswissenschaftlicher Aspekte im Sinne der Behavioral Finance, die Analyse der Absicherung und Bewertung von Derivaten unter Modellrisiko, die Untersuchung optimaler Portfoliostrategien und ihrer Implikationen für den Kapitalmarkt sowie die theoretisch fundierte empirische Analyse praxisrelevanter Fragestellungen aus dem Bereich Banking and Finance. Das FCM zeichnet sich durch eine aktive Forschungstätigkeit mit klarer internationaler Orientierung und die Einbindung zahlreicher Praxiskontakte aus. Den Studierenden wird eine methodisch anspruchsvolle und zugleich anwendungsorientierte Ausbildung geboten, die sie auf ein breites Spektrum späterer Berufstätigkeiten vorbereitet und Ihnen eine verlässliche Grundlage für lebenslanges Lernen bietet. Neben dem Basis-Lehrprogramm tragen unterschiedliche innovative Spezialveranstaltungen, häufig in englischer Sprache, dazu bei.

Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering (Prof. Dr. Branger)
Professur für BWL, insb. International Financial Management (Prof. Dr. Guenster)
Lehrstuhl für Finanzierung (Prof. Dr. Langer)
Institut für Kreditwesen (Prof. Dr. Pfingsten)
Juniorprofessur für Finance I (Jun.-Prof. Zhang, PhD.)
Juniorprofessur für Finance II (Jun.-Prof. Dr. J. Schneider)
Juniorprofessur für Finance IV (Jun.-Prof. Dr. Rottke)

Marketing

Im Jahr 1999 entstand aus dem Institut für Marketing, dem Lehrstuhl für Distribution und Handel und dem Institut Anlagen- und Systemtechnologien das Marketing Center Münster (MCM). Das MCM hat zwei grundlegende Ziele. Zum einen arbeitet es intensiv daran, seine führende Position in der Wissenschaftsgemeinde durch hervorragende Forschung auszubauen und zu verstärken. So erscheinen Publikationen des MCM in weltweit führenden Fachzeitschriften. Zum anderen strebt es danach, Studierenden eine praxisorientierte und international konkurrenzfähige Ausbildung zu ermöglichen. Das MCM hat ein beachtliches internationales Austauschprogramm geschaffen und vergrößert stetig die Anzahl von Studierenden, die ihre Ausbildung an führenden Universitäten in Nord- und Südamerika, Australien, Asien und Europa ergänzen. Gastprofessoren aus dem Ausland lehren am MCM in Bereichen der Konsumforschung, internationaler Marketingstrategie und Verkaufsmanagement.

Lehrstuhl für Marketing und Medien (Prof. Dr. Hennig-Thurau)
Institut für Anlagen und Systemtechnologien (Prof. Dr. Dr. h.c. Backhaus)
Institut für Marketing (Prof. Dr. Krafft)
Institut für wertbasiertes Marketing (Prof. Dr. Thorsten Wiesel)

Management

Das Centrum für Management (CfM) der Universität Münster wurde 2006 gegründet. Darin werden das Institut für Organisationsökonomik, das Institut für Strategisches Management, das Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie, der Lehrstuhl für BWL, insbesondere Organisation, Personal und Innovation, und der Lehrstuhl für BWL, insb. Unternehmensführung, gebündelt. Die Lehrstühle und Institute fassen unter dem Dach des CfM ihre Lehr- und Forschungsaktivitäten zusammen. Im Fokus der Aktivitäten steht der Dreiklang aus strategischer Ausrichtung, ökonomischer Anreizgestaltung und organisatorischem Verhalten. Dabei beschäftigen sich die Forschungsarbeiten insbesondere mit theoretisch reflektierten empirischen Untersuchungen zu Organisationsfragen und strategischen Problemen. Das CfM setzt sich darüber hinaus zum Ziel, die theoretisch und empirisch gewonnenen Ergebnisse zu in der Praxis umsetzbaren Konzepten zu überführen. Vor diesem Hintergrund kooperiert das CfM mit vielen Institutionen und Unternehmen in Europa, den USA und China.

Institut für Strategisches Management (Prof. Dr. Ehrmann)
Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie (Prof. Dr. Leker)
Lehrstuhl für BWL, insbesondere Organisation, Personal und Innovation (Prof. Dr. Schewe)
Lehrstuhl für BWL, insbesondere Unternehmensführung (Prof. Dr. Nüesch)
Institut für Organisationsökonomik (Prof. Dr. Dilger)