Ausgewählte Kapitel: Führen und Steuern im Konzern

Dozenten

Ansprechpartner

Art der Veranstaltung
Vorlesung, 2 SWS

Studiengang
Master

Veranstaltungsnr.
040287

Rhythmus
Einzeltermine (siehe Zeitplan)

Zeitplan
Für den Fall, dass Anpassungen des Zeitplan in diesem Semester notwenig werden, werden diese nach der Zuteilung der Seminarplätze über das LearnWeb kommuniziert.
Die Anmeldefrist endet weiterhin am 15. April 2020.

Sommersemester 2020: 5 Vorlesungen
Montag, 08.06.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498
Montag, 15.06.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498
Dienstag, 16.06.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498
Montag, 06.07.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498
Montag, 13.07.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498

Ersatztermine:
Montag, 20.04.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498
Dienstag, 28.04.2020 - 18:00 bis 20:00 in J498

Blockveranstaltung zur Präsentation der Seminararbeiten:
Ende Januar 2021 (Zeitplan und Raum folgt)

Ort
Siehe Zeitplan

Charakterisierung der Veranstaltung

  • Im Sommersemester 2020 veranstalten das Forschungsteam Berens und der Lehrstuhl für Organisation, Personal und Innovation von Prof. Schewe gemeinsam mit Dr. Florian Funck, Vorstand der Franz Haniel & Cie. GmbH, ein insgesamt zwei Semester umfassendes Seminar zum Führen und Steuern im Konzern. 
  • Die Veranstaltung erstreckt sich insgesamt über zwei Semester. Im Sommersemester 2020 finden sechs Vorlesungen von Dr. Florian Funck statt. Im Anschluss hieran werden von den Teilnehmern in Gruppenarbeit Seminararbeiten angefertigt, deren Ergebnisse im Wintersemester 2020/2021 im Rahmen einer Blockveranstaltung zur Erlangung der ECTS vorgetragen und verteidigt werden. Der Besuch der Vorlesung ist Voraussetzung für die Bearbeitung der Seminararbeiten.
  • 6 ECTS-Punkte im Modul ACM09 (Accounting Major/Minor) oder im Modul CfM10 (Management Major).
  • Interessierte Studierende der Major Finance oder Marketing können das Seminar ebenfalls belegen, sofern die entsprechenden Modulhandbücher dies z.B. im Rahmen des Wahlmoduls erlauben.
    Um vorherige Rücksprache wird gebeten.

Inhalte

Die Vorlesung behandelt Methoden und Instrumente der Unternehmensführung am Beispiel des Haniel-Konzerns. Voraussichtlich werden folgende Themen behandelt:

  • Grundlagen / Vorstellung des Haniel-Konzerns
  • Beteiligungscontrolling
  • Corporate Governance
  • Portfoliomanagement
  • Geschäftsfeldanalyse
  • Wertmanagement
  • Personalarbeit
  • Reporting
  • Risikomanagement

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnehmerzahl ist auf ca. 25 Studierende begrenzt.
  • Eine Bewerbungen ist durch folgendes Bewerbungsformular bis zum 15. April 2020 möglich. 
  • Eine Anmeldung beim Prüfungsamt hat (erst) in der vorgezogenen Anmeldefrist des WS2020/2021 zu erfolgen.

Prüfungsleistung

  • Als Prüfungsleistung muss eine Seminararbeit geschrieben und präsentiert werden (Umfang: max. 15 Seiten).
  • Für die Seminararbeit gelten die formalen Vorgaben, die im LearnWeb zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Abgabefrist für die Seminararbeit ist Mitte Dezember 2020, die (voraussichtlich halbtägige) Blockveranstaltung zur Präsentation der Seminararbeiten im Januar oder Anfang Februar 2021.

Die Veranstaltung wird unterstützt von