Grundlagen der Volkswirtschaftslehre (SS 2020)


Veranstaltungsnummer
040012

Vorlesungsverzeichnis

Learnweb-Plattform

Typ
Vorlesung

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Montag 08:00- 12:00 Uhr wöchentlich 06.04.2020- 13.07.2020 Scharnhorststr. 100, SCH 100.2
Montag 08:00- 12:00 Uhr wöchentlich 20.04.2020- 13.07.2020  
Montag 12:00- 16:00 Uhr wöchentlich 20.04.2020- 13.07.2020 Aula am Aasee, Aula am Aasee
Montag 08:00- 12:00 Uhr Einzeltermin 13.07.2020 Scharnhorststr. 121, SCH 121.5

Hinweis

Hinweise zum Anmelden für die Vorlesung und Übung: Grundlagen der VWL:

 

Für die folgenden Studiengänge gilt : Immer über QISPOS zur Übung anmelden.

Anmeldemodalitäten für die Vorlesung:

L2 Zwei-Fach BA Politikwissenschaft (129) Version PO 2011(Modul 29001) und  PO 2018 ( Modul 28001): Nur zur Vorlesung anmelden, wenn die Klausur geschrieben werden soll.

L2 Zwei Fach BA Soziologie (149) PO 2011 (Modul 32001) und PO 2018 (Modul 27001): Nur zur Vorlesung anmelden, wenn die Klausur geschrieben werden soll.

LH BA HRGe Sozialwissenschaften (148) Version PO 2011 (Modul 19001) und PO 2018 (Modul 20001): Nur zur Vorlesung  anmelden, wenn die Klausur geschrieben werden soll

 Module anderer Fächer (Erziehungswissenschaften)

Ab PO 2013 keine Anmeldung über QISPOS. Die Studierenden, die sich für das Modul AF 10 Ökonomische Bildung angemeldet und zugelassen (lt. Liste vom Institut für Erziehungswissenschaften) wurden, können an der Klausur und Übung teilnehmen.

Diplom Christiliche Sozialwissenschaften: Anmeldung mit dem Formular, welches auf unserer CIW-Homepage zu gegebener Zeit bereit gestellt wird.

1 Fach Bachelor Soziologie - Interdisziplinäre Studien: Anmeldungen über das Insitut für Soziologie

Master Erziehungswissenschaften: Immer für die Vorlesung und Übung in QISPOS anmelden, für die MAP nur dann, wenn die Klausur auch geschrieben wird. Wird die Klausur nachgeschrieben, bitte dann zur gegebener Zeit mit dem Formblatt anmelden.

 

Beschreibung

Inhalte:

 

Die Vorlesung besteht aus einem mikroökonomischen und einem makroökonomischen Teil.

 

Der mikroökonomische Teil wird von Prof. Dr. Christian Müller durchgeführt. Es werden die Grundlagen der mikroökonomischen Theorie behandelt, darunter Grundzüge der Theorien der Unternehmung und des Haushaltes, die theoretischen und methodischen Grundlagen von Güterangebot und Güternachfrage sowie Modelle der Marktkoordination.

 

Der makroökonomische Teil, der von Dr. Rainer Stieglitz durchgeführt wird, vermittelt die Grundlagen der makroökonomischen Theorie. Unter anderem werden die Grundzüge der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung sowie die theoretischen und methodischen Grundlagen der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage und des gesamtwirtschaftlichen Angebots behandelt.

Literatur

Einführende Literatur:

 

Mankiw, N. G. & Taylor, Mark P. (2018). Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. 7. Auflage. Schäffer-Poeschel, Stuttgart.

Dozenten

  • Prof. Dr. Christian Müller (verantwortlich)
  • Dr. Rainer Stieglitz (verantwortlich)
  • Johannes Konstantin Penninger (verantwortlich)